gekocht
Lactose
Low Carb
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurkensuppe

außergewöhnlich, schmeckt hervorragend!

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.04.2009 221 kcal



Zutaten

für
2 Salatgurke(n)
1 Zwiebel(n)
3 EL Butter
800 ml Wasser
200 ml saure Sahne
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
½ Bund Dill

Nährwerte pro Portion

kcal
221
Eiweiß
2,67 g
Fett
20,93 g
Kohlenhydr.
5,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Salatgurken schälen, der Länge nach vierteln und die Kerne heraus schneiden. Die Gurke anschließend in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Dann die Gurkenstücke hinzu geben, kurz anbraten und mit dem Wasser ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einem Mixstab oder im Mixer pürieren und die Sahne angießen. Die Suppe nochmal kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Dill waschen und klein schneiden. Die Suppe portionsweise auf Teller verteilen und mit dem Dill garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

butterblume1602

super die suppe.... habe sie jedoch nicht pürriert aber schön einkochen lassen...da ich noch tatar mit zu gegeben habe... TOP und danke:-)

10.07.2012 14:53
Antworten
eflip

Haben wir gestern Abend gesnackt. Toll bei warmen Tagen. Schmeckt toll und lässt sich ratzfatz zubereiten. Gibts sicher noch öfter bei uns. Besten Dank für die tolle und leckere Idee!!

25.05.2012 15:54
Antworten
Martinbaby

Leicht, lecker und schnell zubereitet. Das macht Spaß. Werden wir bestimmt häufiger essen. Morgen koche ich sie für Gäste.

23.03.2012 06:12
Antworten
Zwieblinchen

Diese Rezept schmeckt sehr lecker :) ich habe die Zwiebeln zusammen mit 2 gehackten Knoblauchzehen angebraten. :)

22.07.2011 22:22
Antworten
miss-emily-erdbeer

Hallo Thomas, die Suppe war wirklich lecker, die wird es jetzt öfters geben, geht sehr schnell... ist gesund... super :-) Liebe Grüße

19.09.2010 00:44
Antworten
sambi

Hallo, ich habe die Suppe gekocht und die Version mit dem Wasser war mir nach dem ersten probieren geschmacklich etwas zu langweilig, deswegen habe ich sie nochmal neu gemacht und dabei Wasser durch Gemüsebouillon ersetzt - lecker. Weil die Menge eher vorspeisenmäßig ist habe ich noch Baguette dazu gereicht. LG Sam

29.05.2010 15:38
Antworten
TopMoppel84

Super lecker! Vielen Dank! :)

23.04.2010 18:43
Antworten
Thomas12345

danke schön

15.06.2009 16:13
Antworten
Thomas12345

Dankeschön

15.06.2009 16:33
Antworten
gescreamt

Hallo, hat mir sehr gut geschmeckt. Ideal für heiße Tage. Gruß Claudia

07.06.2009 11:17
Antworten