Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2009
gespeichert: 141 (0)*
gedruckt: 4.026 (2)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2008
1.473 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
125 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er), 2 davon getrennt
100 g Mehl, gesiebt
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
400 g Rhabarber, entfädelt, in 2 cm große Stücke geschnitten
  Für den Guss:
250 g Quark
3 EL Zitronensaft
40 g Zucker
Ei(er)
25 g Speisestärke
1 EL Mandelblättchen
3 EL Aprikosenkonfitüre
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker, Salz cremig rühren. 2 Eigelb und ein ganzes Ei unterrühren. Mehl, Stärke Backpulver unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen.
Quark, Zitronensaft, Zucker, 2 Eier, Stärke verrühren, auf dem Teig verteilen. Bei 200 Grad ca. 20 min. backen.

Eiweiß und 90 g Zucker steif schlagen. Obst unterheben. Masse auf dem heißen Kuchen verteilen, 10 min. backen.

Mandeln ohne Zugabe von Fett leicht anrösten. Springformrand von der Form lösen. Konfitüre erwärmen, Tortenrand damit bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.