Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.04.2009
gespeichert: 154 (1)*
gedruckt: 708 (6)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2005
223 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

400 g Bohnen, weiße (getrocknet oder aus der Dose)
 einige Knoblauchzehe(n), gepresst
 etwas Olivenöl
 etwas Zitronensaft, (oder alternativ Essig)
  Salz und Pfeffer
  Petersilie, frisch gehackte
 etwas Chilischote(n), frisch gehackte (nach Belieben)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 18 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 110 kcal

Die Bohnen in genügend Salzwasser über Nacht einweichen lassen. Die Bohnen aus der Dose abgießen und abspülen.
Die abtropften Bohnen zusammen mit dem Knoblauch, Olivenöl und Zitronensaft zu einer dicken Paste pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken. Wer mag, kann noch frischen Chili beimengen.

Zum Garnieren noch einen Esslöffel gehackte Petersilie über die Paste streuen.

Die Paste wird in Malta traditionell zu Crackers gegessen. Sie schmeckt aber auch sehr lecker auf frischem Brot oder Toast oder ganz einfach als Dip zu Gemüse!