Eier oder Käse
Gemüse
Salat
Snack
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemischter Salat mit Joghurt - Dressing

Leckerer Salat mit leichtem Joghurt - Dressing und Feta

Durchschnittliche Bewertung: 2.64
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 02.04.2009



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n)
¼ Eisbergsalat
½ Gurke(n)
2 EL Mais
3 Tomate(n)
2 Scheibe/n Feta-Käse

Für das Dressing:

1 Pck. Fertigmischung für Salat, z.B. Salatkrönung o.ä.
4 EL Joghurt, 1,5% Fett
2 EL Wasser
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Gemüse waschen und alle Zutaten zerkleinern. Von dem Feta drei Scheiben abschneiden und diese dann noch einmal in mehrere rechteckige bzw. quadratische Stücke zerteilen.

Für das Dressing entweder einen Becher, eine Schüssel oder am Besten ein Marmeladenglas mit einem dichten Deckel verwenden. Die Fertigmischung mit dem Joghurt und dem Wasser vermischen. Anschließend je nach Bedarf Salz und Pfeffer hinzugeben. Sofern ein Marmeladenglas verwendet wird, dieses gut verschließen und so lange schütteln, bis sich die Zutaten miteinander vermengt haben.

Das Dressing erst kurz vor dem Verzehr über den Salat geben, damit der Salat nicht „durchweicht“.

Tipp:
Die Portionsgröße ist ideal, um den Salat mit zur Arbeit zu nehmen. Den Salat einfach in einer verschließbaren Schüssel aufbewahren und das Dressing separat in einem Marmeladenglas transportieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo der Salat ist sehr lecker, wenn man das Packerl mit Essig und getrockneten/frischen Kräutern ersetzt Danke für das Rezept LG patty

22.04.2018 17:02
Antworten
kitchenuser

Hallo, richtig lecker! Danke für das schöne Salatrezept. Uns hat es allen sehr gut geschmeckt. LG

17.04.2018 21:58
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das Rezept, ich habe auch keine Salatkrönung genommen die kaufe ich nie, eigene Kräutermischung mit etwas Essig. LG Omaskröte

05.12.2017 18:16
Antworten
küchen_zauber

Das nächste mal doch wieder lieber ohne Salatkrönung sagt der Göga......... dafür mit etwas Essig und frischen oder getrockneten Kräutern.

30.08.2017 21:09
Antworten
Schokomäuschen23

Hallo Zerom, mit deinem Einwand hinsichtlich der Verwendung von "Tüten" magst du sicherlich Recht haben. Trotz der Chemie schmeckt mir in diesem Falle das Salat-Dressing. Einen eigenen Kräutergarten habe ich leider noch nicht. Außerdem bin ich relativ beschränkt, was einige Essigsorten etc. angeht. Ich mag keinen Balsamico und ich mag keine süßen Dressings. (Herzhaftes und Süßes vermischen ist für mich ein absolutes No-Go.) Den Tipp mit dem Zitronensaft werde ich bei Gelegenheit ausprobieren. Im Allgemeinen finde ich es aber nicht in ganz richtig, einem Rezept eine schlechte Bewertung zu geben, wenn man es nicht ausprobiert hat bzw. einige Zutaten nicht mag. Man sollte meiner Meinung nach, Rezepte nur ausprobieren und bewerten, wenn einem die Zutaten schmecken. Viele Grüße Schokomäuschen23

20.10.2009 21:54
Antworten
Carlybaer

Hallo, auch ich bin Fan der "Salatkrönung". Probiert statt Zucker mal Honig aus, ist echt lecker. Ansonsten nehme ich anstatt Joghurt ab und zu auch Creme Fraiche oder Saure Sahne (oder alles zusammen...) LG, GK

16.07.2009 11:57
Antworten
Schokomäuschen23

Hallo Kraschinsky, vielen Dank für deinen Kommentar. Die Idee mit dem Honig finde ich sehr gut. Gleiches gilt für die Verwendung von Saurer Sahne und Creme Fraiche. Werde ich das nächste Mal mal ausprobieren. Gruß Schokomäuschen

19.07.2009 10:57
Antworten
manuela-one

Hi, ein leckerer Salat, mache das Dressing auch *fast so !! Bei mir kommt immer ne prise Zucker noch mit rein =)). LG manuela

22.04.2009 17:01
Antworten
Schokomäuschen23

Hallo Manuela, freut mich, dass der Salat dir geschmeckt hat. Die Sache mit dem Zucker werde ich nächstes Mal testen. Danke für deine Bewertung! Gruß Schokomäuschen

23.04.2009 18:20
Antworten
Schokomäuschen23

Weiterer Tipp: Teilweise ist es sinnvoll, auch die Tomaten "extra" mitzunehmen, wenn man den Salat für den nächsten (Arbeits-)tag vorbereitet. Denn auch Tomaten bringen sehr viel Flüssigkeit mit sich und können den Salat durchweichen. Am Besten ist natürlich immer, man isst den Salat direkt, nachdem man ihn zubereitet hat. Gruß Schokomäuschen23

14.04.2009 22:05
Antworten