Paprika - Zwiebel - Gemüse zu Frühlingsrollen


Rezept speichern  Speichern

fettarm, schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.04.2009 995 kcal



Zutaten

für
2 große Paprikaschote(n), rot
2 große Zwiebel(n)
10 Margarine
3 TL Basilikum, getrocknet
2 TL Thymian, getrocknet
1 TL Paprikapulver, gehäuft
Salz
Cayennepfeffer
Gemüsebrühe
2 EL Parmesan, gerieben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
995
Eiweiß
7,78 g
Fett
103,42 g
Kohlenhydr.
12,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Man braucht 2 große TK-Frühlingsrollen.
Die Frühlingsrollen nach Packungsaufschrift, am besten im vorgeheizten Backofen, zubereiten.

In der Zwischenzeit die Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln häuten, in Ringe schneiden.
Die Margarine in einem Topf erhitzen, zuerst die Zwiebeln kurz anbraten, dann die Paprikastücke dazugeben. Alles kräftig anbraten und mit dem Paprikapulver bestreuen. Die Hitze etwas runter stellen und ein wenig Wasser hinzu gießen. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe nach Belieben würzen. Zum Schluss die Kräuter und den Käse unterheben.

Mit den fertigen Frühlingsrollen servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Apfeltoertchen

Ich finde das Gemüse sehr lecker zu hellem Fisch. Habe Olivenöl statt Margarine genommen, war dennoch ein Genuss!

20.03.2020 11:54
Antworten
Tyrabärchen

Alles verputzt - wir fandens sehr lecker. Sehr variabel, wird es in verschiedenen Kombos öfter geben. Danke fürs Rezept!

25.08.2016 16:46
Antworten
Annuschi

Habe das Paprikagemüse schon öfters gemacht, geht schnell und dazu noch fettarm Mit den Frühlingsrollen:ein Gedicht

19.08.2014 22:40
Antworten
Navi

Sehr lecker !!!!! Habe statt Margarine Wok-Öl genommen und frische Kräuter. Die Idee mit dem Parmesan ist super, da wär ich nie drauf gekommen. Uns hat es sehr lecker geschmeckt. Danke für das Rezept.

17.04.2011 19:46
Antworten
manny2

Hallo Fanca! Besten Dank für dein Rezept. Vor allen Dingen, dass man es zu einer Frühlingsrolle isst. Das Paprikagemüse mache ich auch so, ich finde die Idee so gut zur Frühlingsrolle. Ich mache mir oft eine Frühlingsrolle, wenn ich allein esse, weil ich sie gerne mag, aber mir fehlte immer noch ein wenig Gemüse. Also vielen Dank und sei ganz herzlich gegrüßt von manny2

08.06.2009 19:20
Antworten