Bolognese


Rezept speichern  Speichern

leicht cremig

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (30 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.04.2009 431 kcal



Zutaten

für
1 kg Gehacktes, gemischt
3 Karotte(n)
3 Zehe/n Knoblauch
2 große Zwiebel(n)
5 Paket Tomate(n), passierte (à 500 g)
1 Becher Sahne
½ Becher Crème fraîche
2 TL, gestr. Senf
Salz und Pfeffer
Majoran
Paprikapulver
Oregano
Petersilie
evtl. Tabasco oder Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
431
Eiweiß
28,40 g
Fett
28,95 g
Kohlenhydr.
13,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Gehackte in einem großen Topf bei mittlerer Hitze anbraten. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und zu dem Gehackten geben. Karotten und Knoblauch sehr fein hacken und ebenfalls zu dem Gehackten geben. Sahne und Tomaten dazugeben und alles aufkochen lassen.

Creme fraiche und Senf unterrühren und alles mit den restlichen Gewürzen abschmecken. Vom Salz bedarf es bei der Menge schon reichlich.

Wer es gern etwas schärfer mag, kann ein wenig Tabasco oder Chilipulver hinzugeben. Dazu gibt es natürlich Spaghetti.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Ich habe die Karotten weg gelassen, da ich keine da hatte. Außerdem habe ich nur etwa 3/4 passierte Tomaten verwendet. Obendrauf etwas geriebenen Käse, fertig! Lecker :-) Vielen Dank für das Rezept.

11.10.2020 15:41
Antworten
kälbi

Ich habe die Bolognese schön einkochen lassen und die Sahne und Creme fraiche erst am Schluss dazugegeben. Hat uns sehr gut geschmeckt. LG Petra

18.03.2020 14:46
Antworten
hellijohanni

viiiel zu flüssig..

17.08.2019 13:07
Antworten
judith_32

Sehr lecker 👍🏻

20.09.2018 13:49
Antworten
Mausebär92

Jetzt muss ich auch mal bewerten 😊 Gab es heute zum 2. mal und wird es definitiv noch viel öfter geben. super lecker! Danke für das tolle Rezept

02.06.2018 17:43
Antworten
Slagge

Ich habe da mal eine Frage zur Menge der Tomaten... da steht für 4 Portionen braucht man 2 1/2 Pakete á 500 gramm, also verstehe ich das richtig, ganze 1.5 kg Tomaten? Kann ich auch Dosentomaten nehmen? Z.B. pürierte oder sowas? Und wie viel in dem Fall? Danke!

04.05.2011 23:02
Antworten
atzebea

Moin, moin. Habe heute das super Rezept nach gekocht & ein wenig abgeändert. Habe die Zwiebeln mit Olivenöl separat angeschwitzt & mit 1/4 Liter Rinderbrühe abgeloscht, dann die Möhrchen mit gegart. Da meine Leute keine "Stückchen" mögen, das ganze mit dem Zauberstab püriert. Hatte das LOB auf meiner Seite & möchte dieses mit Dir teilen. Danke. LG atzebea

04.03.2011 12:29
Antworten
sternchen2401

Vielen Dank für das hammer Rezept! Ich hab die Bolognese gestern gemacht und wir waren sehr sehr sehr begeistert 5 * für das tolle Rezept. LG

08.09.2010 16:29
Antworten
grazer32

also echt weltklasse, so cremig u. einfach nur lecker!!!!!!

18.07.2010 10:10
Antworten
Hätzel

Super leckere Spagetti Bolognese. Ein echt Klasse Rezept ohne veränderung.

07.04.2010 19:54
Antworten