Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.04.2009
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 284 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.09.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 g Milchreis
3/4 Liter Milch
125 g Zucker
1/4 Liter Sahne
  Vanillezucker
2 kl. Dose/n Mandarine(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis in der Milch weich, aber noch körnig kochen, mit 50 g Zucker süßen und abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen, mit 75 g Zucker und dem Vanillezucker süßen und unter den abgekühlten Reis ziehen. Die Mandarinen abgießen und ohne Saft unter den Reis heben. Durchziehen lassen.


Tipp für heiße Hochsommertage: Den Reis kann man schon am Tag vorher kochen und im Kühlschrank kühlen lassen. Dann hat man am nächsten Tag eine schnelle, eiskalte, erfrischende Mahlzeit.


Variante: Statt Mandarinen aus der Dose kann man auch 500 g frische Aprikosen halbieren, entsteinen, mit 100 g Zucker und ½ Tasse Wasser kochen, abkühlen lassen und schichtweise mit dem Sahnereis in eine Schüssel geben.