American Sugarpaste Icing


Rezept speichern  Speichern

Einschlagmasse für Kuchen und Torten einfach selber machen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 31.03.2009



Zutaten

für
1 m.-großes Eiweiß, geschlagenes
1 TL Glukose, flüssige, 40%
350 g Puderzucker, feiner, gesiebter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Vermischen Sie das geschlagene Eiklar mit der Glukose in einer Rührschüssel (mit einem Holzlöffel).
Fügen Sie den gesiebten Puderzucker hinzu und rühren Sie, bis eine einigermaßen gleichmäßigen Masse entstanden ist, die man gut kneten kann.
Geben Sie ein wenig gesiebten Puderzucker auf Ihre Arbeitsplatte und kneten Sie die Zuckermasse (wie einen normalen Teig) bis er gleichmäßig weich und ohne Klumpen ist.
Sollte die Zuckermasse zu sehr kleben, geben Sie einfach noch etwas Puderzucker dazu.

Haltbarkeit:
Die Zuckermasse kann in Klarsichtfolie bis zu einer Woche im Kühlschrank gelagert werden.

Hinweis:
Sie können zu der Masse jederzeit Lebensmittelfarben beigeben, um aus der langweiligen weißen Sugarpaste eine farbenfrohe Einschlagmasse zu machen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

invi_89

Da du sehr viel Zucker dazugibst, ist das kein Problem =)

27.03.2013 16:56
Antworten
Klabauterich

Hallo, ich habe immer ein bisschen Bedenken, mit rohem Ei (-weiss) zu arbeiten. Kann das hier denn kein Problem geben? Zumal die Creme ja länger als ein paar Stunden halten soll. Ggf. sogar mehrere Tage. Danke Grüße Klabauterich

22.02.2013 18:08
Antworten
Shellena

Hallo =)) Ich bin nicht sicher ob es ohne Glukose geht, auf der einen Seite ist es nur eine Art Zuckersirup, garantieren würde ich das aber nicht. Normalen Zucker würde ich nicht nehmen, da er kistallisiert, zB Bombons können ohne Glukosesirup deswegen nicht hergestellt werden. Es dient auch der Konstistenz denke ich =)) Hier in England kann man Glucose im Supermarkt kaufen, wie das in Deutschland ist weiß ich leider nicht... LG

30.07.2010 19:48
Antworten
kairi810

glucosesirup bekommst du problemlos in der apotheke...aber ich glaube das die abpackungen da mindestens 250g sind. wenn du karamellsirup von grafschafter zu hause hat, kannst du auch den nehmen...der besteht aus invertzuckersirup und glucosesirup. ist dann zwar gaaanz leicht bräunlich aber meistens färbt man die masse ja eh ein. soweit ich weiß, ist das nur dafür da, u die masse geschmeidig zu halten...sonst würde die masse sehr schnell bröckeln.

19.11.2010 22:25
Antworten
seductive

Hallo, ist die flüssige Glucose sehr wichtig oder ginge es auch ohne, evtl mit Zitronensaft oder Wasser..? bekommt man Glucose nur in der Apotheke..? Danke!

26.06.2010 15:48
Antworten