Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Saucen
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Eier
gekocht
Ei
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Eier in Curry-Erbsen-Schinken-Soße

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 14.10.2002 544 kcal



Zutaten

für
8 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter oder Margarine
2 TL Curry
1 EL Mehl
300 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
450 g Erbsen, TK
200 g Kochschinken
Salz und Pfeffer, schwarz

Nährwerte pro Portion

kcal
544
Eiweiß
33,61 g
Fett
36,57 g
Kohlenhydr.
20,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Eier 10 Minuten kochen.

Die Zwiebel schälen, würfeln und im heißen Fett glasig dünsten. Curry und Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Die Erbsen darin 5 Minuten garen. Schinken in Streifen schneiden und zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier schälen und halbieren und in der Soße anrichten. Dazu schmeckt Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sterneköchin2011

Hallo, die Erbsen kamen frisch aus dem Garten, also erst mal war das Pulen aus den Hülsen angesagt. Die Garzeit von gut 5 Minuten passte auch hier gut. Es gab dazu Reis, wie im Rezept empfohlen. Sehr lecker und gut sättigend. LG von Sterneköchin2011

07.07.2019 17:04
Antworten
Manokia75

Hallo, wir brauchten ein schönes Rezept für unsere gefärbten Hühnereier von Ostern und fanden dieses hier klasse. Auch meinem Kind hat es richtig gut geschmeckt! Wir haben Kartoffeln dazu gehabt und auch frische Zitrone, etwas Saft davon passt gut dazu. Liebe Grüße, Manokia

06.04.2018 14:17
Antworten
Weltsportler

Seit Jahren eines meiner Lieblingsgerichte. Doch da der Rest der Familie kein Fan ist, gibt es dieses Essen eher selten. Selbst ist der Mann und bis auf Nuancen kam das Ergebnis Mutter' s Version recht nah. Vielen Dank für das Rezept, welches sich nun im Kochbuch befindet.

23.02.2018 10:30
Antworten
Cyramaus

Super lecker. Das Gericht lieben meine Kinder. Heute aus Mangel an Schinken haben wir Salami genommen. war auch sehr gut.

14.11.2017 12:15
Antworten
MR11

Superschnell gemacht und es schmeckt einfach lecker. Eigentlich kann man an diesem Rezept nichts falsch machen. Es ist mega sättigend. Ich könnte mir auch vorstellen, das es mit weichgekochten Eiern noch besser schmeckt. Danke für das super Rezept, ist glatt in mein Kochbuch gewandert. Lg

22.02.2017 14:27
Antworten
nicoleherold

So eine Curry-Soße kenn ich noch mit Bananen anstelle der Sahne. Dann allerdings nicht zu Eiern, sonder einfach so zum Reis. Lecker! *Nicole*

06.05.2004 17:59
Antworten
umnaja

Bitte dein Rezept mit den Bananen Nicole. Danke im voraus. Liebe Grüsse umnaja

30.01.2019 16:44
Antworten
petra g

G E N I A L ! ! ! habs gestern gekocht und es war super lecker!!! curry und eier, einfach super. wird es jetzt öfter geben. danke für ein so tolles rezept petra g

22.02.2004 12:44
Antworten
pasta100

habe es heute ausprobiert und muss sagen: lecker!!!!!!! Allerdings werde ich beim Nächstenmal etwas weniger Erbsen nehmen. LG pasta100

13.02.2003 19:54
Antworten
cori777

meistens gibt es bei uns eier in senfsosse,aber das ist eine super variante. gruss cori

14.10.2002 18:39
Antworten