einfach
Geflügel
Hauptspeise
Schmoren
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschnetzeltes Hähnchencurry

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 31.03.2009



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrust
250 g Zwiebel(n)
3 EL Öl
1 Apfel, ca 150 g
1 EL Mehl
3 TL Currypulver
¼ Liter Hühnerbrühe
⅛ Liter Sahne
1 TL Zitronensaft
Salz
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet in ca 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen. Das Fleisch darin braun anbraten, dann die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel würfeln und zum Fleisch geben. Mehl und Curry über den Pfanneninhalt streuen und unter Rühren kurz anschwitzen. Dann mit der heißen Brühe ablöschen. Sahne unter das Curry mischen und mit Salz, Zucker und Zitronensaft würzen. Curry weitere 5 Minuten bei milder Hitze kochen lassen, dann noch einmal abschmecken.

Ich serviere dazu Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Sehr lecker, da kann man nix verbessern- das schmeckt (mir) auch ohne Reis. Gruß movostu

05.06.2019 20:35
Antworten