Braten
einfach
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Verfressenes Hähnchen

Hähnchen mit Mais, Sahne und Harissa

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 31.03.2009



Zutaten

für
2 Hähnchenbrüste oder Putenbrust
100 ml Sahne
5 EL Mais
1 EL Harissa oder Peperoni
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Das Fleisch in mundgerechte Stücke zerteilen und mit dem Öl in der Pfanne anbraten. Nach ca. 5 Minuten den Mais dazugeben, kurz mitbraten. Die Sahne hineingießen und die Harissa untermischen. Wenn man keine Harissa hat, kann man auch klein geschnittene Peperoni nehmen.

Wenn alles einmal kurz aufkocht, die Pfanne von der Kochstelle nehmen. Dazu serviere ich Kartoffeln. Es schmeckt aber auch Reis dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

viechdoc

Hallo angy_ben, schnell und lecker, so lieb ich CK- Rezepte. Danke dafür sagt der viechdoc

25.08.2015 15:52
Antworten
reginka

Hallo, also ich muss sagen dass mir das Rezept sehr gut geschmackt hat, ich mach das öfters und alle die es bei uns probiert haben waren begeistert! Vielen Dank für das tolle Rezept! Grüßle Reginka

16.11.2012 19:14
Antworten
angy_ben

Tut mir leid,dass ich grad sehr lachen musste!! Aber da kann das Rezept doch nicht für, wenn du Durchfall bekommst.... Es gibt ja auch kein Kochbuch in dem steht "Achtung,kann Durchfall verursachen" Aber das nächste Mal schreibe ich es dazu ;)

15.03.2010 01:46
Antworten
Christina_1984

Hallo, ich habe das Rezept ausprobiert und kann es überhaupt nicht empfehlen. Geschmeckt hat es nicht schlecht aber ich habe übelst Durchfall bekommen. Vielleicht war das auch nur zu üppig für mich (Sahne + Mais). Vielleicht wäre es besser die Sahne durch fettarme Milch zu ersetzen. Ich möchte es aber lieber nicht nochmal ausprobieren.

14.03.2010 20:23
Antworten