Spinat - Kartoffel - Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.03.2005 980 kcal



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n), festkochende
1 kg Blattspinat
Salz und Pfeffer
3 Tomate(n)
4 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Butterschmalz
400 g Hackfleisch vom Rind
Cayennepfeffer
150 g Joghurt (Sahnejoghurt)
200 g Schlagsahne
3 Ei(er)
150 g Käse (Französischer Butterkäse)
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln waschen und mit Schale im kochenden Wasser 15-20 min. garen. Abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und etwas abkühlen lassen.
Spinat waschen. Spinat in einem Sieb abtropfen lassen. Kartoffeln pellen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und unter Schwenken kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten oben kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser geben. Herausnehmen, kalt abschrecken, häuten. Tomaten halbieren und die Kerne entfernen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln fein würfeln. 25g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel darin andünsten. Hackfleisch hinzufügen, krümelig anraten. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Beiseite stellen. Restliches Butterschmalz in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Restliche Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Spinat hinzufügen und unter rühren zusammen fallen lassen. Knoblauch dazupressen. Mit Salz und Pfeffer und Muskat abschmecken. Von der Kochstelle nehmen.
Joghurt, Sahne, Eier, Salz und Pfeffer verschlagen. Käse fein raspeln. Die Hälfte des Käses hinzufügen.
Eine Auflaufform einfetten. Die Hälfte der Kartoffeln, des Hackfleisches und des Spinats darin einschichten. Vorgang mit der anderen Hälfte der Zutaten wiederholen. Eier-Käse-Sahne darüber gießen. Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten draufsetzen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (200 Grad) auf der zweiten Schiene von unten ca. 45-50min. garen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NannyOgg

Ich staune, dass dieses Rezept bisher noch nicht bewertet wurde?! In jedem Fall habe ich es heute nachgekocht - einmal "original" und einmal als fleischlose Variante (habe schlicht das Hack weggelassen). Mein Freund (Fleischesser) hat es gut geschmeckt, mir auch, aber ich muss schon dazu sagen, dass man der fleischlosen Version schon anmerkt, dass was fehlt. Daran muss ich vielleicht noch etwas herumexperimentieren...

03.11.2008 22:24
Antworten