Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2009
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 194 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

12  Bonbon(s), (Nougatkaramellen, z.B. Toffifee)
300 g Kuchen, (Hefezopf)
50 g Butter
120 g Zucker und Zucker zum Bestreuen
5 m.-große Ei(er)
300 ml Milch
300 ml Schlagsahne
Vanilleschote(n)
  Puderzucker
  Eis, (Vanille-Eis)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nougatkaramellen klein hacken. Den Hefezopf in Scheiben schneiden und diese so flach wie möglich drücken. Die Scheiben auf einer Seite mit weicher Butter bestreichen.

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und mit Milch, Schlagsahne und dem Mark der Vanilleschote verrühren.

Eine flache ofenfeste Form (1 Liter Inhalt) fetten. Die Zopfscheiben in der Eiersahne wenden und in die Form schichten, dabei immer wieder etwas von den gehackten Karamellen einstreuen. In der Form andrücken und mit der restlichen Eiersahne begießen. Mit Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 185 Grad auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten backen (Umluft nicht empfehlenswert).

Mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis servieren.