Backen
Kinder
Kuchen
Party
USA oder Kanada
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cookie Pizza

Aus dem Amerikanischen übersetzt - farbenfroh und lecker, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.03.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

½ Tasse Butter, weich
¾ Tasse Zucker, braun
1 Ei(er)
1 Msp. Vanillepulver
1 ½ Tasse/n Mehl

Für den Belag:

1 Tasse Schokolade (Chocolate Chips)
1 ½ Tasse/n Marshmallow(s), Minis
½ Tasse Haselnüsse, gehackt
200 ml Kondensmilch
½ Tasse Süßigkeiten (M&Ms)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Teig Butter, Zucker, Ei und Vanille mit dem Mixer verrühren. Dann Mehl zugeben und auf der Arbeitsfläche zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Anschließend in eine gefettete Tarte- oder Springform (Durchmesser 30 cm) drücken und an den Rändern etwas höher bzw. dicker lassen.

Für den Belag die ersten drei Zutaten der Reihe nach auf den Teig streuen. Danach die Kondensmilch darüber leeren und bei 175°C Heißluft im Backofen für ca. 20-30 Min. backen, bis der Teig golden ist. Aus dem Ofen nehmen und sofort die M&Ms auf der „Pizza“ verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alishaShante

also ich fande das rezept echt gut ich habe es ohne nüsse gemacht sondern nur kekse und marshmallow und m&m nur das mit der kondesmilch echt schwer ein zu schätzen ich habe es einfach für ein paar stunden und die kühlschrank gepackt und dann war nichts mehr flüssig und so wie ich es haben wollte danke für das tolle rezept

09.09.2015 16:23
Antworten
83maike

Hallo! Hast du die Pizza schon mal mit der Post verschickt? Würde sie gerne morgen machen.Wird die Pizza schnell trocken,wenn sie nicht sofort gegessen wird?Obwohl sie sich schon sehr saftig an hört;-).Einen schönen Feiertag noch.LG.83maike

03.10.2013 09:31
Antworten
Damaris16

Hallo, ich bin mir recht unsicher, ob das mit dem Verschicken so gut klappen wird.... saftig bleibt sie schon, aber was mit dem Belag passiert, wenn die das Päckchen hin und her schmeißen, will ich nicht so gern wissen bzw. sehen ;-) Fürchte, das sieht dann nicht mehr besonders appetitlich aus! Hoffe, das hilft dir weiter. LG Damaris

04.10.2013 14:25
Antworten
83maike

Hallo! Danke für deine schnelle Antwort.Mist!Ich dachte wenn ich sie gut einpacke,dann geht das schon.Aber jetzt bin auch ich mir nicht mehr so sicher ob das eine gute Idee ist.Grübel...Ja du hast mir auf jedenfall weiter geholfen.Danke. LG.83maike

04.10.2013 16:34
Antworten
Gelöschter Nutzer

MJAM ! Gestern hab ich deine Cookie-Pizza als Nachtisch zu ´nem Grillabend bei Freunden mitgebracht. Wir waren uns alle einig das sie zwar echt mächtig ist, aber SAULECKER! Eine geniale Idee! Mangels einer 30er Form hab ich eine 26er genommen und auch darin den ganzen Teig verbacken. War mit der Kondensmilch vorsichtig und habe knapp 150ml rausgegeben. War genau richtig. Im Namen von uns Allen 5***** !!! LG Stitchina

14.07.2013 11:58
Antworten
MmeToussard

Hi! Habe die Cookie-Pizza letztens für den Geburtstag einer Freundin gebacken. Wir haben bei der Pizzeria um die Ecké noch einen Pizzakarton abgestaubt und die Pizza darin verschenkt. Der Blick, den wir dafür geerntet haben, war einfach herrlich, und dazu ein empörtes ""Was soll das?!" Beim Öffnen des Kartons hat sich die Empörung aber in Staunen verwandelt :-) Nun zur Kritik - rein für die Optik gebe ich volle fünf Sterne! Wie die Marshmallows nachher 1a aussehen wie Käse ist schon klasse, sah aus wie eine echte Pizza mit Smarties drauf. Leider war die Pizza in der Mitte noch so gut wie roh ... (und seeeehr süß). Sie hätte sicher noch länger backen müssen (und die Kondensmilch hat alles noch nasser gemacht), aber dann wären die Marshmalows verbrannt ... Für das Geschmacksergebnis am Ende daher nur ein "Ausbaufähig" und somt insgesamt "nur" drei Stern. Ds nächste Mal - und das wird es sicher geben - werde ich den Cookie vorbacken, eventuell die Kondensmilch reduzieren oder weglassen und die Pizza nur mit den Marshmallows überbacken. Hoffe, dann wird es besser! Aber auf jeden Fall eine super Idee zum Verschenken! lg, MmeToussard P.S.: Foto folgt!

30.03.2010 17:44
Antworten
babyblue_007

Hallo! Ich hätte da mal eine etwas dumme Frage: Was meinst Du mit Kondensmilch? Die ganz normal handelsübliche oder eher die gezuckerte "Milchmädchen-Kondensmilch"? Vielen Dank für Deine hoffentlich ganz baldige Antwort, weil ich Deine Cookie Pizza ganz dringend als Geburtstagskuchen verschenken möchte ... Sieht nämlich extrem lecker aus - und eben mal was anderes ... Liebe Grüße Penelope

25.08.2009 09:57
Antworten
Damaris16

hey du! ich meine die ganz normale kondensmilch..... andere gibt es meines wissens bei uns auch nicht, also ich kenn die andere gar nicht. würde eben aufpassen mit gezuckerter, weil die pizza an sich schon recht süß is mit all den schokostückchen und den marshmallows! hoffe, die antwort kam no rechtzeitig - sorry, aber irgendwann is ja jeder mal im urlaub ;-) vielleicht berichtest du, wies geworden is? hoffe, du hast sie trotzdem machen können :-) glg Damaris

02.09.2009 18:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

So werde dieses Rezept bald ausprobieren. Die 1/2 Tasse Butter hat mich erst abgeschreckt, da Ich erst keine Lust hatte die zu schmelzen und dann Abzumessen. Also habe ich mich mal auf die Suche begeben und folgendes gefunden: Butter: 1/2 cup ...... 115 Gramm und sonst 1 cup ...... etwa 230 ml Inhalt mfg ANo

04.04.2009 11:09
Antworten
Damaris16

hallo! mit weicher butter ist keine geschmolzene butter gemeint, sondern einfach nur eine halbwegs weiche, die nicht gerade erst aus dem kühlschrank kommt. das heißt, die halbe tasse butter abzumessen ist überhaupt keine schwierigkeit....meiner meinung nach ist man fast sogar schneller, eine halbe tasse abzumessen als genau nach maß mit einer waage zu arbeiten! glg Damaris

04.04.2009 13:16
Antworten