Tagliatelle mit Austernpilzen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.03.2009



Zutaten

für
2 Zucchini
100 g Austernpilze
2 Tomate(n)
1 Bund Schnittlauch
250 g Tagliatelle
1 EL Crème fraîche
1 EL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zucchini in Stifte, die Pilze in Streifen schneiden. Die Tomaten blanchieren, häuten und würfeln.

Die Butter erhitzen, Zucchini und Pilze darin bei mittlerer Hitze anbraten. Die Tomaten dazu geben und gemeinsam weiter schmoren. Crème fraîche und klein geschnittenen Schnittlauch beifügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weiter schmoren, bis die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest gekocht sind.

Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und sofort mit dem Gemüse vermischt servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-Angelsheart

Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt, mit 5 >Scheibchen Pepperonies, geschmorten Zwiebeln, etwas Brühe , Würzli vegan ohne Zucker und selbst angesetzte Brühe. 2 Essl Olivenöl bio etwas Sojacusine und veganes Cremefreich. Eine Knoblauchzehe ganz mit gedünstet. Zum Schluß Schnittlauch darüber und super lecker danke für diese wunderbare Rezept.

30.12.2019 18:07
Antworten
Killertussy

Hallo, ich bin es wieder ! Da hat sich wohl der Fehlerteufel bei der Punktevergabe eingeschlichen - selbstverständlich sollten es für sehr gut 4 Stück davon sein! Gruß I.

15.08.2009 18:53
Antworten
Killertussy

Hallo Kladiku, hab heute dieses Rezept ausprobiert - hat uns allen sehr gut geschmeckt. Außerdem ist die Herstellung wirklich einfach. Danke dafür! liebe Grüße Ingrid

15.08.2009 18:46
Antworten