Amerika
Asien
China
Fleisch
Frittieren
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Karibik und Exotik
Low Carb
Reis
USA oder Kanada
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebackenes Hähnchen in süß - scharfer Orangen - Tomaten - Sauce

Orange Peel Chicken

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 28.03.2009 1635 kcal



Zutaten

für
800 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Ei(er)
2 Tasse/n Mehl
2 Orange(n), unbehandelt
2 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
2 Knoblauchzehe(n)
4 Frühlingszwiebel(n)
1 Chilischote(n)
2 Pck. Tomate(n), pürierte
4 EL Zucker, brauner
5 EL Chilisauce, süß-scharfe
3 EL Sojasauce
½ Liter Öl zum Frittieren

Nährwerte pro Portion

kcal
1635
Eiweiß
59,57 g
Fett
121,72 g
Kohlenhydr.
74,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für die Sauce zunächst den Knoblauch fein hacken, die Frühlingszwiebeln und die Chilischote säubern und in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch, Chili und Zwiebeln darin anbraten. Dann etwas Wasser und die pürierten Tomaten hinzu geben, bevor der Knoblauch anbrennt. Anschließend den braunen Zucker, die Sojasauce und die Chilisauce hinzugeben. Die Sauce langsam vor sich hin köcheln lassen, so dass sie reduziert und eindickt.

Die Hähnchenbrustfilets säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Milch und Ei miteinander verquirlen. Die Hähnchenstücke zunächst in Mehl wälzen, dann in das Milch-Ei-Gemisch tauchen und anschließend nochmals in Mehl wälzen.

Mit einem Julienne-Schneider oder einem Zestenreißer dünne Streifen aus der Orangenschale schälen.

In einem Wok das Pflanzenöl erhitzen. Die panierten Hähnchenstücke nach und nach im Öl goldbraun frittieren. Die fertigen Stücke heraus nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Sind alle Stücke fertig gebacken, das Öl aus dem Wok abgießen (nicht in den Ausguss!) und den Wok auswischen.

Nun alle Hähnchenstücke in den Wok geben und noch einmal kurz erhitzen. Die Orangenzesten dazu geben und kurz mit braten (nur 20-30 Sekunden). Dabei die Hähnchenstücke mehrmals wenden. Nun die Sauce in den Wok gießen und alles gut vermengen. Dabei unbedingt darauf achten, dass sich die Panade nicht vom Fleisch löst.

Reis und gedünstetes Paprikagemüse dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kogler

Hat alle super funktioniert ;-) Lecker :-D Vielen Dank

26.02.2014 08:46
Antworten