Bratkartoffeln aus dem Backofen mit Äpfeln und Speck


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Großmutters Grumbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 27.03.2009



Zutaten

für
1 ½ kg Kartoffel(n)
400 g Speck, (Rippenspeck), geräuchert im Stück
4 Äpfel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kartoffeln und die Äpfel schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Den Rippenspeck von Schwarte und Knorpeln befreien und ebenfalls in Stücke schneiden. Auch hier darauf achten, dass die Stücke nicht zu klein sind, da sie sonst trocken werden und schnell verbrennen.

Apfel- und Kartoffelwürfel und den Rippenspeck auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft 30-40 Minuten backen, bis die Kartoffeln braun und außen knusprig sind. Dabei besonders darauf achten, dass der Speck nicht schwarz wird.

Nach Geschmack salzen und pfeffern und dann servieren.

Dazu passen Spiegeleier und eingelegte Gurken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmettine

Hallo, ohne etwas Öl wären die Kartoffeln tatsächlich sehr trocken geworden. Zwiebeln habe ich noch zugegeben für mehr Würzigkeit. Die Kombination der Kartoffeln mit Äpfeln ist sehr lecker. VG Tiiine

19.06.2020 13:36
Antworten
Fanelia

Hey, ich fand die Grundidee echt super, allerdings kam mir das etwas trocken vor, deshalb habe ich die Äpfel und Kartoffeln noch mit Olivenöl gemischt und den Speck 10 min später zugefügt. Und für den letzten kick habe ich es am Ende auch noch mit Knoblauch aus der Mühle gewürzt. Das war echt klasse!

29.01.2017 13:19
Antworten