Chai - Sirup


Rezept speichern  Speichern

für Kaffee oder Tee

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (190 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.03.2009 1315 kcal



Zutaten

für
300 g Zucker
450 ml Wasser
1 TL Gewürznelke(n)
1 TL Kardamom
1 Stange/n Zimt
2 cm Ingwer, frisch

Nährwerte pro Portion

kcal
1315
Eiweiß
1,78 g
Fett
2,26 g
Kohlenhydr.
317,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zucker mit Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden, die anderen Gewürze etwas klein hacken und alles ins Zuckerwasser rühren. Bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten sirupartig einkochen lassen. Den Sirup abgekühlt durch ein Sieb in eine verschließbare Flasche füllen.

Kühl und dunkel aufbewahrt ca. 6 Monate haltbar.

Diesen Sirup kann man zum Süßen von Kaffee oder Tee verwenden. Das schmeckt vor allem in der Weihnachtszeit sehr gut. Bei uns wird er aber das ganze Jahr über im Kaffee Latte getrunken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ulrikecharlotte

Ich habe heute den Chai - Sirup zubereitet und es hat sooo schön geduftet und noch besser geschmeckt. Den Sirup habe ich nur ein kleines bisschen länger einkochen lassen, dann war er perfekt. Vielen Dank für das tolle Rezept. 5 Sterne von mir und ein Photo wird nachgeliefert.

18.12.2020 20:38
Antworten
lolle_s

Hallo! Kurze Frage: Chai trinke ich normalerweise als Chai Tea Latte und nicht als Kaffee. Zubereitet mit Yogi Tee, Zucker und aufgeschäumter Milch. Macht man das mit dem Sirup so auch und es ist dann einfach intensiver, oder ist das dann "doppelt gemoppelt" mit dem Yogi Tee?

13.12.2020 19:43
Antworten
tina_klm06

Ich liebe ja chai Latte, deswegen musste ich dieses Rezept unbedingt ausprobieren! Und ich bin sehr begeistert, tolles Rezept!

14.05.2020 11:23
Antworten
mine2906

Wieviel ml gibt das Rezept?

21.12.2019 12:53
Antworten
Keluni

heute das zweite Mal zubereitet, diesmal mit braunem Zucker und getrockneten Orangenscheiben (etwa 1/2 Orange). ansonsten alles nach Rezept.

16.12.2019 17:05
Antworten
ProfitOfDoom

Liebe Bea, habe den Sirup heute gekocht. Noch ist er warm und hat, obwohl ich ihn bestimmt 30 min. habe köcheln lassen, noch nicht die gewünschte Konsistenz erreicht. Ich bin gespannt, ob sich da beim Abkühlen noch etwas tut :) Probieren musste ich natürlich schon - sehr lecker, freue mich schon jetzt auf meinen Kaffee!! :)

29.07.2009 18:10
Antworten
aerobic1977

Ich sehe gerade, dass ich bei den Gewürzen 1TL geschrieben habe, ich verwende jedoch immer je 1EL der Gewürze!!! Lg Bea

22.04.2009 13:32
Antworten
Zwibbel68

Liebe Bea, wäre es möglich das Rezept nochmal mit den korrekten Maßen EL statt TL hochzuladen? War purer Zufall, dass ich Deinen Kommentar dazu gelesen habe Danke u LG Sonja

14.12.2020 18:35
Antworten
aerobic1977

Hallo il-gusto! Vielen Dank fürs Ausprobieren! Schön, dass es dir schmeckt, der Chai-Latte ist wirklich etwas sehr leckeres! Liebe Grüße Bea

30.03.2009 09:11
Antworten
il-gusto

Hallo aerobic1977! Hab gestern Dein Rezept entdeckt und musste es gleich ausprobieren. Allerdings hab ich nur die Hälfte gemacht, was sich nun als Fehler rausstellt! Der Sirup ist sooo lecker, dass er mit Sicherheit nicht mal einen Monat übersteht. *g* Musste nur aus Mangel an Zimtstange improvisieren und diese durch gemahlenen Zimt ersetzten - mein Ergebnis: super Geschmack und sehr gute Konsistenz, genau wie man sich einen (Kaffee-)Sirup vorstellt. Genieße gerade meinen Latte damit ... mhmmmm! :) Danke für dieses einfach aber sehr leckere Rezept!!!

29.03.2009 09:53
Antworten