Saucen
Schnell
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle Champignonsoße

für alle, die schnell eine Soße haben wollen, denen Standard - Fertigsaucen aber zu langweilig sind

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.03.2009



Zutaten

für
500 ml Wasser
200 g Champignons aus der Dose oder frisch
1 Würfel Bratensaft
1 TL, gestr. Gemüsebrühe, instant
etwas Fondor
etwas Maggi Würzmischung Nr. 3 oder
Gewürzmischung (Hähnchengewürzsalz)
2 Spritzer Maggi
1 TL, gehäuft Joghurt
Saucenbinder
etwas Margarine oder Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Etwas Margarine oder Öl in einem Topf erhitzen und darin die Pilze leicht anbraten. Das Wasser in den Topf geben und aufkochen. Den Würfel Bratensaft hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren.

Wenn der Würfel aufgelöst ist, das Gemüsebrühepulver hinzugeben und verrühren. Mit den anderen Gewürzen abschmecken. Den Joghurt einrühren und anschließend die Soße mit Soßenbinder andicken. Passt wunderbar zu Schnitzelgerichten oder gebratener Hähnchenbrust.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

silke07

Genau das, was ich gesucht habe. Eine schnelle, deftige Soße, die unserer Meinung nach super zu Schnitzeln passt! Auch ohne Fondor klappt's geschmacklich prima! Wirklich super lecker!!!!

17.01.2011 15:37
Antworten
Anfänger09

Ich war erst kritisch, da ich eher immer auf die bewertungen achte, bevor ich mich für ein Rezept entscheide. Ich bin echt erstaunt wie gut es geklappt hat, obwohl ich kein Fondor & Gemüsebrühe hatte.. Danke für das tolle Rezept

05.03.2010 00:40
Antworten