Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.03.2009
gespeichert: 177 (1)*
gedruckt: 2.771 (26)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kartoffel(n)
1 Stück(e) Knollensellerie (ca. 100 g)
1 Stange/n Lauch (ca. 150 g)
1 große Möhre(n)
750 ml Fleischbrühe, klare oder Gemüsebrühe
2 EL Margarine (Sonnenblumenmargarine)
1 EL Majoran, getrocknet
  Pfeffer, weißer
  Jodsalz
  Muskat, frisch gerieben
1 Schuss Sahne oder Milch
2 EL Petersilie, gehackt
3 Paar Würstchen (Wiener), dünne
  Maggi

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 280 kcal

Die Kartoffeln waschen, schälen und fein würfeln. Den Sellerie ebenfalls schälen und fein würfeln. Den Lauch gründlich waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Margarine in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Die Brühe angießen, den Majoran hinzufügen und das Ganze zugedeckt bei mäßiger Hitze etwa 20 min. köcheln lassen. Das Gemüse mit einem Passierstab im Topf pürieren.

Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken und Sahne, Petersilie sowie Würstchen hinzugeben. Wer mag, kann noch mit ein paar Spritzern Maggi abschmecken. Die Würstchen in der Suppe heiß werden lassen und mit frischem Brot servieren.