Braten
Gemüse
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Pilze
raffiniert oder preiswert
Saucen
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratene Garnelen mit Buchenpilz - Spargel - Lauch - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.03.2009



Zutaten

für
20 Garnele(n), küchenfertig vorbereitet
3 EL Speisestärke
2 EL Öl
100 g Pilze, (Buchenpilze)
3 Stange/n Spargel, grüner
1 Stange/n Lauch, das Weiße, fein gehackt
1 TL Ingwer, frisch gerieben
4 EL Parmesan, gerieben
50 ml Wasser
3 EL Weißwein
1 EL Sojasauce
2 EL Sesamöl
1 TL Zucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Anschließend abschrecken, erkalten lassen und klein schneiden.

Die Garnelen trocken tupfen, salzen und pfeffern. Anschließend mit 2 EL Speisestärke pudern. In heißem Öl ca. 1 Minute von jeder Seite braten, anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Buchenpilze in Stücke schneiden und im gleichen Öl anbraten, den Spargel, den Ingwer und den Lauch hinzu fügen und alles 3 Minuten weiter braten. 1 EL Speisestärke mit Wasser, Weißwein und Sojasauce verrühren und darüber gießen. Bei kleiner Hitze 4 Minuten köcheln lassen. Mit Zucker, Sesamöl, Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Garnelen mit der Sauce anrichten und mit Reis servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.