Bewertung
(12) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.03.2009
gespeichert: 375 (6)*
gedruckt: 1.684 (27)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
125 g Mehl
60 g Butter oder Margarine
6 EL Zucker
Eigelb
2 EL Wasser
250 g Sauerkirschen, frische oder aus dem Glas
1 Stange/n Zimt
7 Blatt Gelatine, weiße
750 g Joghurt (Vollmilchjoghurt)
Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
400 g Schlagsahne
200 g Konfitüre (Sauerkirschkonfitüre)
100 g Löffelbiskuits
1 Pck. Tortenguss, roter
 n. B. Wasser
1 Pck. Vanillinzucker
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 340 kcal

Das Mehl mit Fett, 2 EL Zucker, Eigelb und ca. 2 EL kaltem Wasser zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen.

Die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen (Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen). Mit 2 EL Zucker und der Zimtstange in 1/8 Liter Wasser 5 Minuten köcheln lassen. In ein Sieb abschütten, den Saft auffangen.

Den Mürbeteig auf einem gefetteten Springformboden (26 cm Durchmesser) ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Gas: Stufe 3) 15 - 20 Minuten backen und auskühlen lassen.

Die Gelatine einweichen. Den Joghurt glatt rühren, die Zitronenschale untermischen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit einem Schneebesen unterrühren. Kaltstellen. 300 g Sahne steif schlagen. Sobald der Joghurt beginnt, fest zu werden, die Sahne unterheben.

Den Springformrand um den ausgekühlten Boden stellen. Die Hälfte der Joghurtcreme auf den Boden streichen. Die Konfitüre erwärmen und die Kirschen, bis auf 12 Stück, unterheben und auf der Creme verteilen. Dicht an dicht mit den Löffelbiskuits belegen. Die übrige Creme darauf streichen und die Torte ca. 1 Stunde kühl stellen.

Kirschsaft mit Wasser, wenn nötig, auf 1/4 Liter ergänzen. Tortenguss und den restlichen Zucker in einem Topf anrühren. Den Saft unter Rühren angießen und aufkochen. Den Guss etwas abkühlen lassen und auf der Joghurttorte verteilen. Nochmals 1 Stunde kühl stellen.

Die restliche Sahne mit dem Vanillinzucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, Schleifen auf die Torte aufspritzen. Die restlichen Kirschen auf der Tortenoberfläche verteilen.