Backen
Weihnachten
Kekse

Rezept speichern  Speichern

Nougatplätzchen

Weihnachtskekse, ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 25.03.2009



Zutaten

für
200 g Mehl
3 Eigelb
100 g Butter
75 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
2 EL Orangenlikör
75 g Nougat, gewürfelt
1 Eiweiß
Kuchenglasur (Schokoglasur) oder Nougat
n. B. Schokostreusel zum Verzieren
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Alle Teigzutaten (Mehl bis Orangenlikör) zu einem glatten, kompakten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mind. 1 Std. ruhen lassen.

Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen und kleine Quadrate oder Rechtecke ausschneiden. Die Hälfte der Quadrate mit klein geschnittenem Nougat belegen, die Ränder mit etwas Eiweiß bestreichen und die restlichen Quadrate darauf legen, die Ränder gut andrücken.

Die Nougatplätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im auf 180°C vorgeheizten Ofen 12 – 15 Min. backen. Danach ein wenig erkalten lassen und mit geschmolzener Schokoglasur oder mit Nougat überziehen. Mit Schokostreuseln bestreuen und die Glasur trocknen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LauchiHro

Uns hat das Rezept auch sehr gut geschmeckt. Mangels Orangenlikör habe ich wie meine Vorredner Milch verwendet. Allerdings gab es dazu noch Orangenaroma (aus diesen kleinen Fläschchen), weil ich die Kombination von Schokolade/Nougat und Orange generell mag. Viel Arbeit, aber viel toller Geschmack. Danke für dieses super Rezept :)

19.12.2017 11:10
Antworten
Gans_Mimi

Hallo, kann nur bestätigen dass sich die Arbeit gelohnt hat. Die Plätzchen wird es öfter geben zumal ich 2 große Nougatfans im Haus habe. :) Photo habe ich hochgeladen. Vielen Dank für das Rezept. Grüße Sabine alias Gans_Mimi

17.12.2015 17:18
Antworten
jessi_84

Einfach und lecker. Habe auch Milch genommen und dann orangenaroma. Mein Sohn hat schon alle verputzt. Danke fürr das Rezept!

03.11.2014 22:16
Antworten
turtlelucy

Achso, den Orangenlikör habe ich durch Milch ersetzt.

13.01.2014 14:58
Antworten
turtlelucy

Hallo, fünf Sterne von uns! Wirklich seeeehr lecker! Liebe Grüße

08.01.2014 10:27
Antworten
Eiskimo

Hallo, unser Geschmack wurde voll und ganz getroffen. Für Nugatfans ein absolutes Muss. Auch der Teig harmoniert sehr gut mit dem Nugat. LG Eiskimo

20.12.2012 13:37
Antworten
Schmidtgourmands

Köstlich! Statt Orangenlikör habe ich etwas Zitronensaft in den Teig gegeben, da er ohne etwas doch sehr trocken geworden wäre und die fruchtige Note machen die Kekse so verführerisch...:)

14.12.2011 18:01
Antworten
GourmetKathi

Sehr sehr lecker! Die viele Arbeit lohnt sich ;-) Bin ja auch ein absoluter Nougatfan, von daher genau das richtige für mich. Fürs überziehen habe ich die Kekse mit einer Zange in die Schokolade getunkt, sodass der Boden frei blieb. Ich finde das ist ausreichend und ist dann nicht ganz so eine Patzerei! Danke für das tolle Rezept, Fotos folgen! GLG Kathi

07.12.2011 09:09
Antworten