Bewertung
(11) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.03.2009
gespeichert: 597 (1)*
gedruckt: 4.968 (4)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.04.2007
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Mehl
Eigelb
100 g Butter
75 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
2 EL Orangenlikör
75 g Nougat, gewürfelt
Eiweiß
  Kuchenglasur (Schokoglasur) oder Nougat
 n. B. Schokostreusel zum Verzieren
  Mehl für die Arbeitsfläche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Teigzutaten (Mehl bis Orangenlikör) zu einem glatten, kompakten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mind. 1 Std. ruhen lassen.

Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen und kleine Quadrate oder Rechtecke ausschneiden. Die Hälfte der Quadrate mit klein geschnittenem Nougat belegen, die Ränder mit etwas Eiweiß bestreichen und die restlichen Quadrate darauf legen, die Ränder gut andrücken.

Die Nougatplätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im auf 180°C vorgeheizten Ofen 12 – 15 Min. backen. Danach ein wenig erkalten lassen und mit geschmolzener Schokoglasur oder mit Nougat überziehen. Mit Schokostreuseln bestreuen und die Glasur trocknen lassen.