Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Low Carb
Paleo
Rind
Saucen
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bolognesesoße mit Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 25.03.2009 319 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 Karotte(n)
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 Dose Tomate(n), stückige
½ Liter Tomate(n), pürierte
¼ Liter Gemüsebrühe
50 g Tomatenmark
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß und scharf
Basilikum
Oregano

Nährwerte pro Portion

kcal
319
Eiweiß
19,04 g
Fett
22,47 g
Kohlenhydr.
10,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zuerst die Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Paprika putzen. Paprika, Karotten, Zwiebeln und den Knoblauch würfeln (nicht pressen!).

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel und den Knoblauch anschwitzen und nach und nach das Hackfleisch hinzufügen. An das Hackfleisch nun Salz, Pfeffer und Paprikapulver geben und alles zusammen anbraten.

Nachdem das Hackfleisch durch und durch angebraten ist, fügt ihr das Gemüse hinzu, hebt es vorsichtig unter und lasst dies etwa 10 Minuten in dem Topf mitschmoren. Danach fügt ihr das Tomatenmark, die pürierten und gewürfelten Tomaten und die Gemüsebrühe hinzu.

Jetzt könnt ihr das alles noch mal mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den Kräutern abschmecken. Das Ganze nun 30 - 45 Minuten kochen lassen. Vor dem Servieren noch mal abschmecken und notfalls nachwürzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochKurtD

Sehr lecker!

05.10.2018 19:15
Antworten
sabrinar81

Super lecker !!! Selbst meine Zwillinge (1 Jahr) haben sie geliebt :) Danke für das tolle Rezept.

06.08.2012 09:45
Antworten
SweetAngel2104

Hallo Gabi, was ich vergessen habe in meinem Rezept zu erwänen das de Karotten wie die Paprika noch als Stücke erkennbar sein sollen. und 30 -45 min auf niedriger bis mittlere Hitze köcheln sollen. LG Jasi

27.03.2009 06:53
Antworten
gabipan

Hallo SweetAngel! Sollen die Karotten und Paprika so klein wie der Knoblauch gewürfelt werden oder soll man sie nach dem Kochen noch als Gemüsestücke sehen können - bei der langen Kochzeit? LG Gabi

26.03.2009 21:39
Antworten