Bewertung
(226) Ø4,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
226 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.03.2009
gespeichert: 3.887 (24)*
gedruckt: 18.571 (140)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2006
6.097 Beiträge (ø1,45/Tag)

Zutaten

1 Pck. Blätterteig, TK oder frisch aus dem Kühlregal, rechteckig
Zwiebel(n), fein gehackt
2 kleine Paprikaschote(n), rot und grün, fein gewürfelt
2 EL Öl
400 g Rinderhackfleisch
Ei(er)
2 TL Salz
  Pfeffer, schwarz
2 EL Tomatenketchup
150 g Emmentaler, gewürfelt
Eigelb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Den aufgetauten Blätterteig zu einem Rechteck von ca. 30 x 40 cm ausrollen.

Die Zwiebel fein hacken, Paprikaschoten waschen, putzen und fein würfeln und beides in 2 EL Öl 10 Minuten dünsten.

Das Hackfleisch mit Ei, Salz, Pfeffer und Tomatenketchup mischen. Das gedünstete Gemüse unter das Hackfleisch mengen und den Fleischteig gleichmäßig auf den Blätterteig streichen. Den nicht zu grob gewürfelten Emmentaler darüber streuen und den Blätterteig aufrollen.

Den Strudel mit Eigelb bestreichen und die Ränder fest zusammendrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und in den vorgeheizten Ofen schieben.

Den Strudel 10 Minuten bei 220 Grad backen, dann herunterschalten auf 175 Grad und weitere 25 Minuten backen.

Dazu schmeckt ein Salat.