Knuspriger Zebra - Käsekuchen


Rezept speichern  Speichern

feiner Käsekuchen mit Müslistreuseln

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.03.2009 5004 kcal



Zutaten

für
1 kg Magerquark
4 m.-große Ei(er)
200 g Zucker
150 g Butter, weiche
1 Pck. Puddingpulver
2 EL Kakaopulver
2 TL Backpulver
100 g Müsli (egal ob Schoko, Frückte etc.)
100 g Butter, weiche
100 g Mehl
100 g Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
5004
Eiweiß
188,14 g
Fett
242,27 g
Kohlenhydr.
508,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für die Käsecreme:
Den Zucker mit Butter und Eiern richtig schaumig schlagen.
Anschließend Quark, Backpulver und Puddingpulver unterrühren bis eine cremige Masse entsteht.
Nun den Teig in zwei Teile teilen und unter die eine Hälfte das Kakaopulver rühren.

Nun den Teig abwechselnd, immer 2 esslöffelweise, in die Mitte einer gefetteten Springform (26er) geben, so entsteht das Zebramuster! Den Kuchen nun 20 min bei vorgeheiztem Ofen auf 160 °C backen.

In der Zwischenzeit aus den letzten 4 Zutaten die Streusel zusammenkneten. Nun den Kuchen aus dem Ofen holen und die Streusel darauf verteilen. Den Kuchen nun für weitere 40 min. weiter backen.

Den Kuchen bei offener Ofentür auskühlen lassen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jacky5017

Hallo, ich liebe ja Käsekuchen und bin so immer wieder auf der Suche nach neuem Rezepten. Hab dieses ausprobiert und finde es super lecker. Die zweiteilige Käsefüllung und dazu die knusprigen Streusel, super lecker. Ich hab allerdings anstatt Müsli Cornflakes genommen. Für alle die es knusprig mögen genau das richtige. Er ist ein richtiger Hingucker, durch die Zebra-Optik, die sich unter den Streusel verbrigt. Super lecker und deshalb 5 Sterne. lg Jacky

08.02.2014 12:36
Antworten
partybiene

Echt lecker =)

17.06.2012 16:37
Antworten
marjelchen1980

Ich habe den Kuchen heute morgen das erste Mal gebacken. Heute nachmittag stand er auf dem Tisch und wir waren begeistert. Er war saftig und die knusprigen Streußel waren einfach super. Vor allem die tolle Zebra-Optik ist echt mal was anderes. Der Kuchen hat seeeeeeeehr lecker geschmeckt. Wie ich finde eine tolle Idee für einen Kindergeburtstag...nur vielleicht weniger süß. lg Marion

22.01.2012 16:28
Antworten
fuchserl3

Hallo Birgit, leider ist es mir genauso ergangen. Der Kuchen ist geschmacklich spitze, leider habe ich mir das ganze Backrohr versaut, weil er übergegangen ist. Lb. Grüße fuchserl

26.06.2011 10:00
Antworten
wowald

Hallo Birgit, habe den Zebra-Käsekuchen genau nach Rezept gebacken und war sehr zufrieden. Da ich jedoch grundsätzlich kein Freund von Käsekuchen ohne Boden bin, habe ich den Kuchen nocheinmal mit einem Mürbeboden gebacken und musste feststellen, dass dies für meinen Geschmack den Kuchen noch einmal aufwertete. Vielen Dank für das Super-Rezept. Gruß Waltraud

18.07.2009 22:54
Antworten
kaya1307

Hallo Birgit, dein Zebra-Käsekuchen ist oberlecker. Ich hab die Streussel mit Bircher-Müsli gebacken und auch etwas weniger Zucker zu den Streusseln gegeben. Ein schönes Rezept und auf alle Fälle wert es wieder zu machen. Danke fürs Rezept. LG Kaya

25.06.2009 21:25
Antworten
TommyT

Perfekter Kuchen, hatte schon Angst, dass er so hoch bleibt wie in der Backröhre.... Ich habe statt´s Müslistreuseln Schokostreuseln genommen (kein Müsli zur Hand - zu gesund) - der Kuchen ist echt lecker und bei meiner Familie gut angekommen. Ich denke, ich werde ihn mal wieder backen. Danke LG TommyT

02.06.2009 20:16
Antworten
LillifeesKoch

Hallo Birgit! Super Idee der Quark-Zebra-Kuchen! Er ist gut gelungen und schmeckt auch sehr gut. Das einzigste: ich werde nächstes Mal weniger Streusel machen. Als der Kuchen aufgegangen ist, sind sie zum Teil am Rand weggegangen und runtergefallen. LG LillifeesKoch

06.05.2009 08:34
Antworten