Bewertung
(20) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.03.2009
gespeichert: 481 (4)*
gedruckt: 10.649 (122)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.07.2005
5.679 Beiträge (ø1,24/Tag)

Zutaten

1 kg Kalbsschulter oder Kalbsstelze, ausgelöst
200 g Zwiebel(n)
4 EL Öl
1 EL Paprikapulver, edelsüß
3/4 Liter Rinderbrühe, mild
 etwas Zitronensaft und -schale, gerieben
1/8 Liter Sauerrahm
1 EL Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, würfeln. Öl erhitzen, Zwiebeln hellbraun rösten, Paprikapulver hinzufügen, umrühren, sofort mit etwas kaltem Wasser ablöschen. Kalbfleisch einrühren, andünsten, salzen. Mit heißer Brühe aufgießen, Zitronenschale und -saft zugeben. Fleisch zugedeckt im Rohr bei 180 Grad ca. 1 1/2 bis 2 Stunden weich dünsten.

Fleisch aus dem Saft heben. Sauerrahm und Mehl mit einem Schneebesen verrühren und zügig in den kochenden Saft rühren. 5 Minuten kochen, würzen, mixen oder passieren.

Fleisch in die Sauce geben, nochmals erwärmen.