Pfeffersauce


Rezept speichern  Speichern

zu Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 24.03.2009



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 EL Pfeffer, grüner
¼ Liter Sahne
¼ Liter Milch
1 EL Pfeffer, bunter
etwas Zuckercouleur
Speisestärke
Öl
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in einem Topf in etwas Öl anschwitzen bis sie leicht dunkel werden, damit sich Röststoffe bilden. Grünen Pfeffer in ein Sieb geben und mit Wasser durchspülen. Abtropfen lassen und bei konstantem Rühren zu den Zwiebeln geben. Danach Milch und Sahne angießen und aufkochen lassen. Mit dem bunten Pfeffer und Salz abschmecken.

Für die Farbe noch ein bisschen Zuckercouleur hinein geben und die Sauce mit Stärke etwas andicken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, habe die Soße nachgekocht. Geht schnell und schmeckt sehr lecker. Zuckercouleur hatte ich keinen. Für die Farbe und auch den Geschmack, habe ich Sojasoße in die Soße gegeben. Danke für das schnelle, leckere Soßenrezept! LG Inge

05.08.2018 15:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Klasse Sauce! Ganz simpel und Einfach :))

25.03.2014 12:20
Antworten
Sabe1987

Ja kann man aber habe es halt so gelernt. Trotzdem ein guter Tip...

11.06.2009 23:30
Antworten
annadi

sehr lecker, ich mache es fast genauso, ich lasse nur den Zuckercouleur weg und binde die Soße mit dunkler Mehlschwitze ( von Mondamin), das geht schnell und bekommt eine schöne Farbe. Die Soße passt hervorragend zu Steak. LG annadi

26.03.2009 17:49
Antworten