Backen
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Frühstück
Winter
Kinder
Kuchen
Herbst
Mehlspeisen
Vollwert
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Eichkatzerls Apfel - Zimt - Waffeln

vollwertig und fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.87
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.03.2009 1829 kcal



Zutaten

für
200 g saure Sahne
2 Ei(er)
100 g Zucker, braun
200 g Weizenmehl, oder Dinkel (Vollkornmehl)
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 m.-großer Apfel
Zitronensaft
Öl
Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
1829
Eiweiß
41,62 g
Fett
58,46 g
Kohlenhydr.
279,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und mit der Schale grob raspeln. Mit etwas Zitronensaft vermengen, damit er nicht braun wird.

Die saure Sahne mit den Eiern und dem Zucker verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen und zur sauren Sahne-Eier-Mischung geben. Alles glatt rühren. Den geraspelten Apfel zum Schluss unterheben.

Ein Waffeleisen vorheizen. Gegebenenfalls mit Öl einfetten und aus dem Teig goldbraune Waffeln backen.
Evtl. mit Puderzucker bestauben.

Der Teig reicht für ca. 6 Herzchenwaffeln. Die Waffeln werden nicht knusprig, sondern bleiben weich und saftig!

Natürlich kann man die Waffeln auch mit normalem Typenmehl (405) und weißem Zucker backen. Dann bitte 250g Mehl verwenden!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

estherfraulein

Sehr feines Rezept! Habe ich schon öfter gebacken. 50g Zucker reichen auch. Heute mit 2 TL purem Haselnussmus, war sehr lecker!

09.01.2019 16:18
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker die Waffeln, schön saftig ich nahm die Variante mit Dinkelvollkornmehl und nahm weniger Zucker Danke für das Rezept LG Patty

04.09.2018 18:11
Antworten
DJJo

Ich habe heute die Waffeln zum Nachmittagssnack für meine Familie gebacken. Wirklich sehr lecker. Allein die Duftmischung beim Backen aus Zimt und Apfel... herrlich :-) und geschmeckt haben sie super, nicht zuuuu süß (mit Pink Lady Äpfeln). Ich habe ein Waffeleisen für belgische Waffeln benutzt und die Konsistenz war perfekt für uns.

31.01.2016 19:56
Antworten
altdorferschneckchen

Hallo, Ich habe dieses Rezept heute gebacken. Verwendet habe ich Dinkelvollkornmehl frisch gemahlen. Zusätzlich habe ich noch 2EL geschrotete Braunhirse und 2 El Chiasamen dazu gegeben. Beides hat sehr gut dazu gepasst. Auch kalt schmecken diese Waffeln vorzüglich. Vielen Dank für dieses schöne Rezept.

22.02.2015 16:02
Antworten
Gesa1984

Ich habe dieses Rezept mit der Vollkorn Variante (Dinkel) im Kindergarten gebacken. Die Kinder fanden es SUUUPER lecker, mir war es ein ticken zu vollkornlastig. Ich denke, mit dinkelmehl 630 würde es mir noch besser schmecken...

10.11.2013 16:24
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, wir hatten heute deine Waffeln zum Frühstück und sie waren sehr lecker. Schön saftig mit einem feinen Zimtgeschmack. Ich hatte sie mit Weizenmehl gemacht und noch warm haben sie uns am besten geschmeckt. Ein schönes Rezept, Foto ist unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

18.04.2009 23:23
Antworten
eichkatzerl

Servus Pumkin-Pie! Danke für dein Lob (rotwerd). Auf das Foto freu ich mich schon! Viele liebe Grüße vom Eichkatzerl

19.04.2009 12:16
Antworten
Katzenbutschie

Hallo Pumpkin-Pie, mit welchem Gerät bekomme ich denn solche tollen "Waffelstäbchen"? So etwas habe ich noch nie gesehen und hoffe, dass es ein nicht allzu exotisches Gerät ist. Liebe Grüße Katzenbutschie

28.05.2009 07:57
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Katzenbutschie, das Waffeleisen habe ich hier in Amerika gekauft, ich glaube fast nicht das du das in Deutschland bekommen wirst. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

28.05.2009 14:48
Antworten
Katzenbutschie

Hallo Pumkin-Pie, danke für die schnelle Antwort. Amerika ist ja onlinemäßig so ziemlich um die Ecke, da mache ich mich mal auf die Suche. Vielen lieben Dank nochmal. Liebe Grüße Katzenbutschie

28.05.2009 17:49
Antworten