Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Lamm oder Ziege
Osteuropa
Römertopf
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Auberginen - Lammpfanne

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.03.2009



Zutaten

für
500 g Keule(n) vom Lamm, ausgelöst
3 EL Butterschmalz
2 Zwiebel(n), klein gewürfelt
3 Zehe/n Knoblauch
1 kl. Dose/n Tomate(n), abgetropft, klein geschnitten
1 kleine Chilischote(n)
250 ml Rinderbrühe
2 Aubergine(n)
3 große Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
n. B. Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch in gulaschgroße Würfel schneiden und kurz im Butterschmalz anbraten. Klein geschnittene Zwiebel zugeben und 5 Minuten anschwitzen.

Die klein geschnittenen Tomaten, die Chilischote ohne Kerne, die klein geschnittenen Knoblauchzehen und die Suppe zugeben und noch einmal fünf Minuten dünsten lassen.

Die Auberginen und Kartoffel ebenfalls in gulaschgroße Würfel schneiden. Alle Zutaten (außer dem Parmesan) in einen Römertopf geben und bei 160 Grad Heißluft 1,5 Stunden braten. Den Parmesan zum Fleisch reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.