Tiramisu - Eis


Rezept speichern  Speichern

schönes cremiges Eis, aber kalorienreich

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.03.2009



Zutaten

für
8 Löffelbiskuits
3 EL Kaffee, gekochter (Espresso), starker, gekühlter
6 EL Likör (Kaffeelikör)
3 Eigelb
250 ml Sahne
250 ml Mascarpone

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Espresso und Kaffeelikör vermischen und die Löffelbiskuits damit tränken.

Das Eigelb mit der Sahne zur Rose abziehen und kalt rühren - das geht gut mit dem Rührbesen in einer KitchenAid. Danach die Mascarpone zufügen und gut unterrühren. Die Löffelbiskuits fein hacken und unter die Masse geben. Dann alles in die Eismaschine füllen und in ca. 30 - 40 Min. gefrieren lassen.

Tipp: Wer möchte, kann noch das Mark einer halben Vanilleschote unter die Sahne geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Laice

Ist es auch ohne Kaffee möglich?

26.07.2019 17:35
Antworten
hexana69

Ich habe leider keine Eismaschine, würde das Eis aber trotzdem gerne mal machen. Reicht es auch, wenn ich die Masse einfach in eine Tupperschüssel ins Gefrierfache für ein paar Stunden gebe? Muss man dann bei der Herstellung etwas anders machen? Hab da leider keine Erfahrung darin. Schon mal danke im Voraus :-)

20.03.2019 11:50
Antworten
Nikita82

Hallo Hexana69...kannst du auch machen dann alles Schichten ins Eisfach stellen und dann alle paar Stunden mit einer Gabel darin rühren. Klappt auch wunderbar.

25.07.2019 11:58
Antworten
Alexstöger

Sehr lecker. Hab noch ein Päckchen BourbonVanillezucker hinzugefügt und etwas stärken Kaffee und Bailys.

21.04.2018 13:52
Antworten
francette

Ach noch was, anstatt Kaffeelikör habe ich Haselnusslikör genommen LG francette

03.11.2016 22:01
Antworten
hab455

Super gut, habe aber auch ca 60g Puderzucker dazugegeben. Gruß Bernd

15.09.2009 14:15
Antworten
monikap

Hallo freut mich, wenn das Eis schmeckt, ist natürich kein Problem noch Zucker hinzuzugeben, ist einfach Geschmackssache

15.09.2009 14:45
Antworten
maeder1

Hallo hab letze Woche noch das Tiramisu-Eis-Rezept getestet: SEEEEEEEEHR LECKER!!! Allerdings hab ich noch 100g Staubzucker unter die Masse gemischt, für mich schmeckts dann noch ein Stück besser. Allerdings hatte ich zuerst Mühe mit dem "zur Rose abziehen". Ich hatte keine Ahnung was das ist. Wer's auch nicht weiss kann hier nachsehen: http://www.chefkoch.de/suche.php?suche=Zur+Rose+abziehen&wo=1 Vielen Dank für das Rezept

20.06.2009 18:02
Antworten
viechdoc

Hallo monikap , saulecker . Mir erschien die Methode , die Löffelbisquits erst anzufeuchten und dann zu zerkleinern suspekt , deshalb hab ich die Bisquits gleich in der Küchenmaschine zerkleinert und dann befeuchtet . Schon das Ausschlecken der Eismaschine war ein Genußerlebnis !!!!!!!!!!!! Danke fürs tolle Rezept sagt der viechdoc

28.03.2009 14:17
Antworten
monikap

Hallo viechdoc danke für Dein Lob, ich habe das Rezept von einem Tiramisu-Parfait abgewandelt, die Bisquits zuerst klen machen ist sicherlich viel sinnvoller, danke für den Tipp Monika

30.03.2009 15:40
Antworten