Bewertung
(94) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
94 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2009
gespeichert: 3.311 (7)*
gedruckt: 39.090 (177)*
verschickt: 276 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2004
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
150 g Mehl
50 g Mandel(n), gemahlen
125 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
1 TL Salz
Ei(er)
  Für den Belag: (Spinat)
Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
1 EL Olivenöl
1 kg Blattspinat, alternativ: 450g TK
  Muskat
  Pfeffer
  Für den Belag: (Fisch)
600 g Lachsfilet(s), gewürfelt
  Salz
  Pfeffer
200 g Schmand
Ei(er)
25 g Kräuter, italienische, TK
  Fett
  Mehl
2 1/2 EL Mandel(n), gemahlen
50 g Pinienkerne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mürbeteig:
Mehl, Mandeln, Butter, Salz und Ei erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen schnell glatt verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 40 Minuten kalt stellen.

Spinatfüllung:
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knofi darin andünsten. Den Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Anschließend 5 Minuten offen unter Rühren weitergaren bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Pikant mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Fischbelag:
Lachswürfel mit Salz und Pfeffer verrühren.

Schmandguss:
Schmand, Eier und italienische Kräuter verrühren, mit Salz + Pfeffer abschmecken.

Herstellung:
Eine 26cm Quiche-, Tarte- oder Springform einfetten. Teig auf wenig Mehl rund ausrollen, in die Form legen, den Rand ca. 2cm hoch andrücken, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Boden mit 2-3 EL gemahlenen Mandeln bestreuen. Erst die Spinatmischung, dann den Lachs darauf verteilen. Den Schmandguss darüber gießen und mit den Pinienkernen bestreuen.

Auf unterster Schiene im auf 200°C vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen; eventuell nach ca. 30 Minuten mit Alufolie abdecken.