Bewertung
(103) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
103 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2009
gespeichert: 2.493 (0)*
gedruckt: 9.571 (43)*
verschickt: 118 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.03.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Rosenkohl
  Wasser (Salzwasser)
Zwiebel(n)
2 m.-große Möhre(n)
3 EL Margarine
4 TL Mehl
4 TL Currypulver
  Salz und Pfeffer
1/2 Liter Gemüsebrühe
1 Pck. Sahne (Sojasahne)
Äpfel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl putzen, die Röschen am Strunk kreuzförmig einritzen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Die Zwiebeln und die Möhren schälen und würfeln.

In einem Topf die Margarine zerlassen und Zwiebeln und Möhren darin anschwitzen, bis sie weich sind. Mit dem Mehl bestäuben und unter Rühren mit dem Currypulver anbräunen lassen. Mit der Brühe aufgießen und dabei kräftig umrühren. Salzen und pfeffern und die Sojasahne zugeben. Aufkochen lassen.

Die Äpfel schälen und würfeln. Den gekochten Rosenkohl abgießen, mit den Apfelstückchen zur Currysoße geben und nochmal kurz aufkochen lassen. Mit Reis oder Kartoffeln servieren.