Gefüllte Schweinsöhrchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.03.2009



Zutaten

für
450 g Blätterteig

Für die Füllung:

2 Eiweiß
80 g Zucker
200 g Haselnüsse, fein gehackt
1 Msp. Zimt
1 TL Kaffee, löslicher

Für die Glasur:

Aprikosenkonfitüre
Puderzucker
Schnaps, (Arrak)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Blätterteig zu einem Rechteck, ca. 3 mm dick, ausrollen. Für die Füllung das Eiweiß steif schlagen und die restlichen Zutaten unterheben. Die Masse bündig bis zum Rand auf den Blätterteig streichen und die Teigplatte von den Schmalseiten her beidseitig zur Mitte hin aufrollen.Die Rolle kurz im Gefrierfach kalt stellen, danach in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Auf der mittleren Schiene bei 210 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Das noch heiße Gebäck mit heißer Aprikosenkonfitüre bestreichen und mit Puderzucker-Arrak-Glasur überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ymja

Habe heute die Schweinsöhrchen ohne Glasur gebacken. Ging echt fix. Leider sind sie von der Unterseite sehr dunkel geworden. Werde sie das nächste mal mit Umluft backen. Aber lecker sind sie trotzdem. ..

07.05.2016 18:31
Antworten
PettyHa

Hallo Andrea, sehr lecker, diese Schweinsöhrchen! Ich habe allerdings die Aprikosenmarmelade weggelassen, uns wäre es zuu süß. Liebe Grüße Petra

25.01.2011 16:33
Antworten