Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Überbacken

Rezept speichern  Speichern

Gratinierte Minutensteaks auf Tomatensoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.03.2009 327 kcal



Zutaten

für
1 Dose Tomate(n) (850 ml)
1 EL Tomatenmark
500 g Brokkoli
Wasser (Salzwasser)
8 Steak(s) (Minutensteaks)
Salz und Pfeffer, schwarzer
2 EL Öl
Zucker
125 g Mozzarella
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tomaten und das Tomatenmark in einem Topf grob pürieren und 10 min. köcheln lassen. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca 5 min. garen. Das Öl erhitzen und das Fleisch kurz anbraten. Den Brokkoli abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Soße in eine Auflaufform geben. Den Brokkoli und das Fleisch darauf legen. Den Mozzarella gut abtropfen, grob würfeln und darüber streuen.

Im vorgeheizten Ofen Ober-/Unterhitze: 200°C Umluft: 175°C Gas: Stufe 3 ca. 15 min. gratinieren. Mit Basilikum garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Die Tomatensauce würzte ich sehr kräftig- dafür das Fleisch dann nicht mehr. Als Gemüse mussten TK-Erbsen herhalten...ich fand es sehr lecker. Gruß movostu

08.09.2018 18:24
Antworten
Mausi0107

Ich habe dein Gericht gestern Abend gekocht und fand es lecker! Ich habe jedoch das Fleisch noch etwas gewürzt beim Anbraten. Ist kein besonderes Geschmackserlebnis, aber im Rahmen von Low Carb ein nettes Abendessen, dass relativ schnell zubereitet ist und auch gut satt macht ;-)

20.01.2012 14:16
Antworten