Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Vegetarisch
Reis
Kinder
Vollwert
Getreide
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Auflauf mit Reis und Paprika

Saftiger Auflauf ohne Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 21.03.2009 366 kcal



Zutaten

für
200 g Naturreis
2 Paprikaschote(n), rot
250 g Champignons
1 Gemüsezwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
500 g Tomate(n)
3 TL Thymian, frisch gezupft
200 g Crème fraîche (Crème légère), 15% Fett
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Kräutersalz
100 g Käse, mild, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
366
Eiweiß
13,66 g
Fett
22,51 g
Kohlenhydr.
26,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Reis in 500 ml Salzwasser 30 Minuten kochen, dann ca. 20 Minuten ausquellen lassen (Das kann man auch schon gut am Vortag machen).
Die Crème légère mit Kräutersalz, edelsüßem Paprika, scharfem Paprika und soviel Wasser (ca. 25 ml) verrühren, dass eine dickflüssige Soße entsteht.
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, vom Stielansatz befreien, vierteln, entkernen und entlang der schmalen Seite in Streifen schneiden. Knoblauch pellen, längs halbieren und in dünne Scheibchen schneiden. Zwiebel pellen, halbieren und in dünne, halbe Ringe schneiden.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und bei mäßiger Hitze Zwiebeln unter mehrmaligem Umrühren leicht braten. Nach fünf Minuten Champignons zugeben und unter Rühren weiter braten. Nach weiteren fünf Minuten Paprikastreifen und Knoblauch zufügen und nochmals fünf Minuten unter Rühren braten und mit Salz und Paprika nach Belieben würzen.
Thymian von den Stängeln zupfen, mit dem gegarten Gemüse zum Reis geben und gut vermischen.
Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz keilförmig herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden.
Eine Auflaufform einfetten und die Hälfte der Gemüse-Reismischung einfüllen. Mit der Hälfte der Tomatenscheiben belegen, die Hälfte der Soße darauf verteilen und mit der Hälfte des Käses bestreuen. Die übrigen Zutaten nochmals in der gleichen Reihenfolge einschichten.
Im Backofen bei 180 °C ca. 25 bis 30 Minuten backen bis der Käse hellbraun ist.

Man kann statt Crème légère selbstverständlich auch Crème fraîche oder Schmand verwenden.
Ich verwende gerne Gouda, man kann aber auch jeden anderen Käse probieren, eben was man gerne mag. Auch dünn geschnittener Mozzarella schmeckt in dem Auflauf.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

imke68

Hat uns sehr gut geschmeckt! Da ich etwas zu wenig Käse hatte habe ich den Auflauf oben mit einer Schicht Hefeflocken bedeckt - hat noch eine schöne Würze hinzugefügt

26.08.2018 11:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Santokula! Wenn Du geschälten, polierten weißen Reis nimmst wirst Du den von Dir genannten Brei erhalten. In meinem Rezept ist aber die Rede von Naturreis, auch Vollkornreis genannt. Der braucht diese Zeit und wird nicht zu Brei. Liebe Grüße Pätty

03.10.2009 12:47
Antworten
Santokula

Hallo Pätty Dein Rezept hört sich lecker an und wird von mir nachgekocht.Aber ich finde nicht das man den Reis erst 30 min.kochen lassen muß und dann noch 20min. ausquellen lassen sollte.Dann hat men meines erachtens einen Brei.Besser Reis in kochendes Wasser ,einmal aufkochen und dann auf kleinster Stufe ausquellen lassen. L.G Santokula

03.10.2009 12:26
Antworten