Semmelknödel aus Toastbrot


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.03.2009 709 kcal



Zutaten

für
400 g Toastbrot
200 g Speck
1 Zwiebel(n)
3 Ei(er)
¼ Liter Milch
½ Bund Petersilie
4 EL Mehl
1 Prise(n) Fondor
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
709
Eiweiß
20,91 g
Fett
42,79 g
Kohlenhydr.
60,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Speck und Zwiebel in Würfel schneiden, beides in der Pfanne gut anbraten. Aus der Pfanne nehmen, gewürfelten Toast darin bräunen. Milch mit Eiern in einer großen Schüssel verrühren, Toast, Speck, Mehl, Gewürze in die Masse geben. Alles sehr gut durchkneten. Knödel aus der Masse formen und 20-30 Minuten im Salzwasser ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

sehr gute knödel lg daniela

13.12.2015 11:16
Antworten
Sandybaby

Meine ersten "selbst gemachten" Semmelknödel ;-) Sie waren fest, sind nicht auseinander gefallen und waren einfach in der Zubereitung. Ich habe den Speck weggelassen, weil wir ja noch Fleisch zum Essen dazu hatten. Daher hat etwas Salz gefehlt. Trotzdem sehr lecker. Viele Grüße Sandra

28.11.2010 13:39
Antworten
Wawuschel80

Sehr lecker, ich kochs grad nach. Nur forme ich keine Knödel daraus sondern hab die ganze Masse in einen Gefrierbeutel und koche es eine Stunde. Dann schneid ich es in Scheiben, das wird etwas trockener und saugt dafür um so mehr Soße :-) lg Wawuschel

01.05.2009 11:54
Antworten