Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.03.2009
gespeichert: 122 (0)*
gedruckt: 2.161 (19)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø4/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Niere(n) vom Kalb
  Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Schalotte(n), klein gewürfelt
3 EL Calvados
5 EL Sahne
1 EL Senf (Dijon)
2 EL Kerbel, grob gehackt
  Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nieren putzen und wenn man möchte etwas wässern, dann in Scheiben oder Würfel schneiden und kräftig salzen und pfeffern.
Die Butter bei starker Hitze zerlassen und sobald sie aufhört zu schäumen, die Nieren darin so 5 Minuten braten, es kommt auf die dicke der Scheiben/Würfel an. Aus der Pfanne nehmen und die Schalotten in die Pfanne geben. Den Calvados angießen und den Bratensatz loskochen und die Schalotten weich werden lassen.
Nun die Sahne hinzugeben, 2-3 Minuten aufkochen lassen und die Nieren dazu geben, aber nicht mehr kochen lassen, sonst werden die Nieren trocken oder zäh.

Mit Senf abschmecken und den gehackten Kerbel drüber geben.