Bewertung
(20) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.03.2009
gespeichert: 626 (0)*
gedruckt: 6.121 (28)*
verschickt: 46 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2008
85 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
60 g Pistazien
180 g Zucker
Eigelb
400 g Sahne
 etwas Öl
 evtl. Erdbeeren zum Anrichten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

60 g Pistazien in einer Pfanne ohne Fett nicht zu dunkel anrösten. 4 EL Wasser mit 80 g Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren lasen, die Pistazien untermischen. Den Pistazienkaramell auf einem mit Öl bestrichenen Stück Alufolie ausbreiten, erkalten lassen und mit einem Nudelholz zerkleinern (geht am besten in einem Gefrierbeutel).

5 Eigelbe mit 100 g Zucker in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad weißschaumig schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen und dabei ab und zu umrühren. 400 g Sahne steif schlagen. Die Sahne mit der Eigelbmasse und dem Pistazienkrokant vermischen.

Die Creme in eine Kastenform füllen (evtl. zuvor mit Frischhaltefolie auskleiden) und mit Frischhaltefolie abdecken. Mindestens 6 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

Das Parfait 20 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Die Kastenform kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen und in Scheiben schneiden. Nach Belieben auf einem Spiegel aus Erdbeerpüree anrichten.