Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.03.2009
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 409 (6)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 große Roulade(n) vom Schwein
200 g Mett, geürztes (Zwiebelmett)
2 Scheibe/n Kochschinken
4 Scheibe/n Käse, (Scheiblettenkäse)
200 g Schmelzkäse, (Kräutersahne)
4 Becher Sahne
Knoblauchzehe(n)
4 EL Margarine
3 EL Currypulver, indisches
  Salz und Pfeffer
 n. B. Saucenbinder, hell
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schinkenscheiben längs halbieren. Die Schweinerouladen flach auslegen, jeweils eine Scheibe Scheiblettenkäse darauf legen dann den Schinken und zuletzt das Zwiebelmett darauf verteilen. Die Rouladen einrollen und von außen mit Salz und Pfeffer würzen. Margarine in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Rouladen darin scharf anbraten, wenn sie rundherum schön braun sind, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Jetzt die Sahne in die Pfanne geben, den Schmelzkäse dazu geben und langsam verrühren, die Knoblauchzehen durchpressen und dazu geben. So viel Curry dazu geben, bis die Soße richtig gelb ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Rouladen wieder einlegen und zugedeckt in ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Nach Belieben kann die Sauce hinterher noch mit Saucenbinder angedickt werden.

Dazu passen sehr gut Salzkartoffeln und ein grüner Blattsalat.