Bewertung
(151) Ø4,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
151 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2001
gespeichert: 4.382 (17)*
gedruckt: 27.582 (213)*
verschickt: 426 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
8.601 Beiträge (ø1,36/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Lammkeule(n), 1,5 kg ohne Knochen
2 EL Olivenöl
7 Zehe/n Knoblauch
Zitrone(n), Saft davon
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Lammkeule - nach Wunsch entbeint - abwaschen und trocken tupfen. Rundherum einige kleine Schlitze schneiden, jeweils eine Knoblauchzehe und etwas Salz und Pfeffer in die Schlitze geben. Den Saft einer Zitrone mit 2 EL Olivenöl vermengen, damit die Keule einpinseln.

Ein großes Stück Backpapier ausbreiten, die Keule darin einwickeln. Das Paket dann noch einmal in mehrere Stücke Alufolie wickeln. Das Paket gut verschließen, damit kein Saft ausläuft.

Im vorgeheizten Backofen je nach Größe der Keule 2 bis 2,5 Stunden bei 180 °C Ober-/Unterhitze braten. Kurz ruhen lassen. Dann vorsichtig auspacken, den Saft auffangen und servieren.

Dazu passen griechische Bohnen und Thymian-Kartoffeln.