Deutschland
Europa
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Lactose
Nudeln
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauerkraut - Käse - Spätzle

zu den handgeschabten Spätzle gibt es Röstzwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.03.2009 858 kcal



Zutaten

für
400 g Mehl
5 Ei(er)
Salz
4 Zwiebel(n)
3 EL Butter
Pfeffer
1 Schalotte(n)
200 ml Sahne
200 g Sauerkraut
Muskat
Schnittlauch, in Röllchen
200 g Käse (Emmentaler), gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
858
Eiweiß
33,78 g
Fett
44,40 g
Kohlenhydr.
79,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Eier sowie 1 Prise Salz mit dem Rührgerät rasch zu einem zähen Teig verarbeiten, eventuell etwas Wasser zufügen. den Teig ca. 10 Min. ruhen lassen.

Den Spätzleteig mit einem Spätzlehobel oder einer Spätzlepresse in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und kurz ziehen lassen. Die Spätzle mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Zwiebel abziehen, in feien Ringe schneiden und in 2 EL heißer Butter 10-15 Min. dünsten, salzen und pfeffern.

Schalotten abziehen, hacken und in 1 EL Butter andünsten. Sahne angießen und etwas einkochen lassen. Die Spätzle und das Sauerkraut zufügen, den Käse untermischen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken. Mit den Röstzwiebeln anrichten und mit Schnittlauch garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lalalalalalala

Hallo, ich habe heute dein Sauerkraut - Käse - Spätzle Rezept getestet. Genau nach Rezept und TOP Ergebnis. Dazu gab es eine Schüssel grünen Salat. Danke für das Rezept. Auf die Idee in Käse Spätzle Sauerkraut zu geben wäre ich nie gekommen.Schmeckt sehr gut. Bildchen folgt und 5***** Liebe Grüße Elfi

08.03.2018 16:13
Antworten
mapalino

Hallo das ist ein sehr Leckeres Rezept. Ich habe aber Milch anstelle von Sahne genommen. Vielen Dank für das Lecker Rezept.

23.04.2012 16:29
Antworten