Kräuter - Schinken - Fritatten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.07.2003



Zutaten

für
140 g Mehl
¼ Liter Milch
2 Ei(er)
1 Ei(er),davon das Eigelb
1 Prise(n) Salz
2 EL Kräuter, gemischt
100 g Schinken, gekocht
50 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mehl mit der Milch verquirlen, dann Eier und Eigelb und eine Prise Salz zugeben und zu einen dünnflüssigen Teig verrühren. Kräuterallerlei und Schinken untermischen. Wenn der Teig zu dick ist, etwas Milch zugeben. Denn Teig etwa 30 Minuten ausquellen lassen.
Für jeden Palatschinken in der Pfanne etwas Butter erhitzen, mit einem Schöpflöffel etwas Teig eingießen, ihn rasch in der Pfanne verteilen und auf beiden Seiten etwas braun werden lassen. Die fertigen Palatschinken zu Fritatten schneiden und in die Suppe geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, die Fritatten sind mit dem gekochten Schinken besonders lecker, so kannte ich die Fritatten noch nicht. Danke für das leckere Rezept. LG Inge

13.09.2018 15:50
Antworten
genovefa56

eflip, freut mich - ich mach diese ja öfter gleich mal für die Rindsuppe. Lg Grete

12.02.2014 19:27
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Mit Schinken kannten wir das noch nicht, hat aber perfekt gepasst und wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank!!

12.02.2014 11:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hmmm jamm jamm so hats meine Mama auch immer gemacht =)

17.02.2005 11:46
Antworten