Zutaten

500 g Gehacktes, halb und halb
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch ODER:
2 TL Knoblauchsalz
2 Prisen Pfeffer
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 1/2 TL Paprikapulver, mild
1 Bund Petersilie
1 TL Senf
2 Prisen Salz
Eigelb
100 g Paniermehl ODER:
Brötchen, altbackenes, eingeweichtes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten wie Zwiebeln, Petersilie etc., klein schneiden und hacken und in eine Schale zu dem Hack geben.
Nun die Zehe Knoblauch darüber auspressen. Dann das Eigelb sowie Paniermehl und die diversen Gewürze hinzugeben und alles gut durchkneten

Anschließend eine Pfanne gut vorheizen und etwas Öl hinein geben.
Jetzt die gewünschte Größe der Hackbällchen formen - ich bevorzuge kleine Hackbällchen, ca. 6-7 cm groß, denn danach richtet sich auch die Garzeit - je dicker desto länger brauchen sie.
Hackbällchen nebeneinander in die Pfanne legen und wenn sie gefüllt ist, mit einem Esslöffel, den man kurz unter kaltes Wasser gehalten hat, die Bällchen platt drücken.

Nach ca. 4-5 Minuten wenden und von der anderen Seite ebenfalls einmal kurz mit dem Löffel darauf drücken und noch mal 5 Minuten braten.

Passt perfekt zu Stampfkartoffeln und grünen Speckbohnen.