Vegetarisch
Backen
Fingerfood
Gluten
Lactose
Low Carb
Party
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knusperoliven

Oliven im Teigmantel

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 180 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.07.2003 72 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
125 g Butter, kalt in Flöckchen
250 g Käse, gerieben, z.B. Gouda, alt oder mittelalt
1 Prise(n) Salz
Paprikapulver
200 g Oliven, gefüllt mit Paprikapaste, Abtropfgewicht

Nährwerte pro Portion

kcal
72
Eiweiß
2,03 g
Fett
5,78 g
Kohlenhydr.
3,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus Mehl, Butter, dem geriebenen Käse, Salz und Paprika rasch einen Teig kneten und zu Rollen mit etwa 5 cm Durchmesser formen. Diese Teigrollen für 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Oliven sorgfältig abtropfen lassen. Backofen auf 200-220 °C vorheizen. Aus den Teigrollen etwa 1 cm breite Scheiben abschneiden diese etwas flach drücken, je eine Olive hingeben und mit dem Teig umhüllen und zu kleinen Kugeln rollen. Alternativ kann man erst kleine Kugeln rollen, je eine Olive reindrücken und wieder verschließen. Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 20 Min. hellbraun backen. Sie schmecken warm aus dem Backofen aber auch kalt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

falafel

Hallo Ich habe diese Knusperoliven nun schon so oft gemacht, und noch nicht bewertet? Asche auf mein Haupt. Alle Gäste sind begeistert. Rezept schon oft weitergegeben. Das sagt schon alles. Immer wieder. falafel

13.05.2019 10:17
Antworten
Solaria85

Entschuldigung, da habe ich mich eben wohl verklickt... Also ich habe alten Gouda für den Teig verwendet, der übertüncht aber den Olivengeschmack zu sehr. Werde mal anderen Käse probieren (und auch andere Füllungen). Alles war schnell und einfach zu machen. Das Ergebnis ist super. Gibt es definitiv wieder! Herausbekommen habe ich genau 30 Stück, ich denke aber man kann den Teig vielleicht auch noch etwas dünner um die Oliven legen.

16.03.2019 19:13
Antworten
Solaria85

Habe dieses Rezept heute gebacken. Für den Teig habe ich alten Gouda

16.03.2019 19:09
Antworten
Alexandradiezweite

Da gibt es nur einen Kommentar: genial! Habe sie zuerst bei meinem Nachbarn gegessen und dann nach einen Rezept gesucht. Gefunden! Vielen Dank! Der Käse kann variiert werden. Hatte diesmal sogar cheddar und sie waren toll. Auch die Oliven sind frei wählbar...auch einfache grüne ohne Stein sind super. Habe den Teig gleich um die Oliven drapiert und sie dann erst gekühlt. 20 Minuten bei 200 grad sind absolut ausreichend. Absolut zu empfehlen!

10.03.2019 14:13
Antworten
Ajerkees

Am Wochenende gab's die leckeren Oliven zu einem Italienischen Buffet. Ich hab das doppelte Rezept genommen, und bis auf wenige sind alle aufgegessen worden. Das Salz in Rezept lasse ich weg. Ich stelle den Teig nicht kühl, er lässt sich sonst nur sehr schlecht um die Oliven formen. Erst nach dem Ummanteln stelle ich das ganze Backblech für 15 bis 20 Minuten gut kalt und dann ab, in den vorgeheizten Backofen. Mir sind noch nie welche auseinandergelaufen

22.01.2018 18:14
Antworten
Jule_82

Das Rezept hat sich wirklich gut angehört. Hab auch alles ganz ganz genau nach Rezept gemacht. Aber mir sind die kleine Kügelchen im Ofen zu Plätzchen zerlaufen, die auch nicht wirklich gut geschmeckt haben. Was kann ich denn falsch gemacht haben? Lg Jule

28.04.2005 20:12
Antworten
Twinkle2u

Sehr, sehr lecker! Nachdem man den Dreh beim Umwickeln der Oliven raus hatte, gings auch ziemlich flott von der Hand! Gibts bestimmt wieder! LG, Twinkle2u

24.01.2005 20:16
Antworten
hanirore

Die sind sowas von lecker !!!!!!!!!!!!!!Unbedingt ausprobieren!!!! Lieben Gruß,Martina

22.11.2004 00:28
Antworten
Pewe

das ist ein super Rezept total lecker lg pewe

24.06.2004 12:57
Antworten
nudelhase

..und eine ebenso leckere variante ist, statt oliven mit paprikapaste vorzugsweise oliven mit mandeln zu nehmen - köstlich!

30.04.2004 10:51
Antworten