Backen
Schnell
einfach
Kuchen
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Schneekuchen

Eiklarverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.03.2009



Zutaten

für
6 m.-große Eiweiß
180 g Schokolade, geschmolzen
180 g Butter, geschmolzen
180 g Puderzucker
180 g Mehl, glatt

Für die Glasur:

200 g Kuvertüre
etwas Kokosfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst die Schokolade und die Butter über dem Wasserbad schmelzen. Das Backrohr auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Kranzform einfetten und in den Kühlschrank stellen. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und den Staubzucker unterrühren. Dann die Schokolade und die Butter einrühren und zuletzt das Mehl unterheben. In die Kranzform (26 cm) füllen und auf mittlerer Schiene 40 - 50 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Für die Glasur die Kuvertüre mit dem Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angela-Haumer

super lecker und saftig. mhhhh

06.01.2020 18:18
Antworten
anemone76

Nein, genau wie angegeben. Wie gesagt er zerschmolz auf der Zunge, was echt schön war. Aber trocken halt

20.04.2017 08:17
Antworten
anemone76

Hi, also die Konsistenz war schön zartschmelzend, aber leider staubtrocken.... mit sahne wärs gut gewesen oder zum eintunken in kaffee.

17.04.2017 21:58
Antworten
Sandi1980

Komisch, gerade am nächsten Tag ist er saftiger, da er durchziehen konnte! Hast du ihn ev. zu lange gebacken?

18.04.2017 06:53
Antworten
anemone76

Danke für die schnelle Antwort, ich brauch ihn nämlich morgen und da hab ich keine zeit zum backen.

16.04.2017 16:45
Antworten
drfue

ganz ein tolles Rezept ganz ein toller Kuchen habe ihn in einer Gugelhupfform gebacken 6 Sterne! liebe Grüße drfue

22.09.2010 15:17
Antworten
Fiorellla

Hallo Sandi, schon beim lesen des Rezeptes hatte ich das Gefühl den Duft des lauwarmen Kuchens zu riechen ;D Dieser Kuchen schmeckt sooooo lecker. LG Fiorella

07.04.2009 10:02
Antworten
Sandi1980

Hallo Fiorella! Danke für deine netten Worte!!! Liebe Grüße Sandi

07.04.2009 12:16
Antworten
Benesch

Liebe Sandi, da ich das Rezept schon vor der Veröffentlichung von Dir bekommen habe, kommt heute die Bewertung. Es geht sehr schnell und schmeckt sehr lecker. Ich habe es noch ein wenig mit Rum abgerundet. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

19.03.2009 15:22
Antworten
Sandi1980

Hallo Silvia! Danke für deine Bewertung und fürs Nachbacken! Liebe Grüße Sandi

19.03.2009 19:50
Antworten