Bratkartoffeln aus dem Backofen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.03.2009 403 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
Öl
Rauchsalz
Paprikapulver
Currypulver

Nährwerte pro Portion

kcal
403
Eiweiß
7,87 g
Fett
12,15 g
Kohlenhydr.
62,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Kartoffeln waschen. Mit oder ohne die Schale in feine Scheiben schneiden und in eine Schüssel legen. Darüber das Öl gießen. Die Gewürze nach Geschmack darüber geben und mit den Händen gut durchkneten. Gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.

Bei 180° im Backofen ca. 30 Minuten garen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Diese Bratkartoffeln waren ein Gedicht. Machen wir zukünftig vermutlich immer so. Liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

06.05.2021 16:07
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Gibt es regelmäßig bei uns. Ein Foto ist unterwegs. Eine schöne Adventszeit. 💫🎄🤶🎍🎅⛄⭐🎆☃️✨🎄🎅❄

10.12.2020 18:41
Antworten
SessM

Hallo Kassiopeia01, echt schnell gemacht und sehr lecker deine Bratkartoffeln aus dem Ofen. Dafür von mir auch verdient die volle Punktzahl und danke für das schöne Rezept. Es gab dann Spiegeleier, Gürkchen, etwas Creme Frâiche und Schnittlauch dazu und ein Foto davon folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

17.09.2020 17:48
Antworten
Mäusetiger

Hallo, ich muss jetzt ausnahmsweise einen Kommentar zu Backofenkartoffeln hinterlassen, ich hatte am Samstag festkochenende Kartoffeln in Scheiben geschnitten, ca. 5 mm dick, mit Öl bepinselt, Paprika und Rosmarin. meine geplante Backzeit war 45 Min 180 °Ober-Unterhitze auf Blech. Meine Gäste sind leider viel zu spät gekommen und was soll ich sagen, nach 1,5 Std. im Backofen hatte ich die allerbesten Backofenkartoffeln aller Zeiten. Dazu ein selbstgemachtes Aioli, es war einfach spitze.

28.08.2020 07:50
Antworten
Fiammi

Hallo, habe zusätzlich noch ein paar Karotten mitgaren lassen. Ciao Fiammi

22.04.2020 07:21
Antworten
maggie03

Hallo Kassiopeia, wie dick oder dünn schneidest Du denn die Kartoffeln. Wenn da so viel Differenz sind, wäre es ja blöd, wenn das Fleisch fertig ist und die Kartoffeln noch 20 Min. brauchen. Aber eine tolle Idee für Bratkartoffeln. Werde es sofort testen, wenn ich die Antwort habe. Vielen Dank maggie03

29.06.2014 20:25
Antworten
Racermom

Das ist eine prima Sache! Ich bin mit 30 Minuten hingekommen, aber das ist von der Dicke der Scheiben abhängig. Köstlich!

28.06.2014 08:31
Antworten
Schlüter32

Hallo milka 59, wenn ich Bratkartoffeln im Ofen zubereite,gebe ich ca. einen EL Öl über die Kartoffeln so dass sie vom Öl zwar benetzt sind, aber nicht im Öl schwimmen. Durch das Öl können sich die Gewürze,die Du nach Belieben und Geschmack hinzufügst, besser mit den Kartoffelscheiben verbinden. Sobald die Kartoffeln eine schöne Färbung angenommen haben solltest Du sie wenden,damit Du auf deren Rückseite den gleichen Effekt erzielst. Gutes Gelingen u. LG Schlüter32

26.06.2014 17:21
Antworten
milka59

Hallo, sorry für meine Frage,aber wieviel Öl schütte ich über die Kartoffeln bitteschön?Muss ich die Scheiben nicht mal umdrehen, oder wie man so schön sagt,wenden?Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße Milka

21.06.2014 10:03
Antworten
Goerti

Hallo, endlich habe ich nun diese Variante von Bratkartoffeln ausprobiert. Klasse, kein fettverspritzter Ofen. Allein das gibt schon Sternchen. :-) Die Kartoffeln haben super geschmeckt und wenn man sie lange genug bei hoher Temperatur im Ofen lässt, werden sie richtig knusprig. Bei mir hat es 50 Minuten gedauert, vielleicht waren meine Scheibchen etwas dicker. Grüße Goerti

03.05.2014 10:05
Antworten