Illes Blitzketchup


Rezept speichern  Speichern

eine ww - geeignete und gute kalorienarme Alternative zum gekauften Ketchup

Durchschnittliche Bewertung: 4.68
 (91 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 17.03.2009 205 kcal



Zutaten

für
2 EL Tomatenmark, möglichst sonnengereift (Tube)
1 TL, gestr. Senf, mittelscharf (oder weniger)
2 EL Wasser oder Apfelsaft, kochend
½ TL, gestr. Gemüsebrühe, gekörnte
1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlener
1 Prise(n) Chilipulver
1 Prise(n) Currypulver
wenig Salz
n. B. Süßstoff oder Honig
1 TL Marmelade, fruchtig (optional Apfelmus)
5 Tropfen Öl
1 Stück(e) Apfel, geriebener, bei Bedarf

Nährwerte pro Portion

kcal
205
Eiweiß
2,55 g
Fett
3,57 g
Kohlenhydr.
39,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten schön mit einer Gabel oder einem kleinen Schneebesen miteinander verschlagen und fertig ist der Ketchup für die Mahlzeit. Ein paar Tropfen Öl darin machen die Sache rund.

Mir ist das immer wieder schmackhafter, als der Ketchup aus dem Glas. Reste, sollte es welche geben, sind im Kühlschrank 8 Tage haltbar.

Geeignet als Sofortportion für Pommes oder andere Gerichte.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Illepille

Unbedingt einkochen! Ich nehme Schraubgläser!🤗

16.10.2020 14:31
Antworten
Illepille

Gerne in Schraubgläser einkochen, wäre mein Vorschlag! 🤗

16.10.2020 14:29
Antworten
sattva12

Hallo 🤗 da ich gerne eine größere Menge als Vorrat machen möchte: wie genau kann ich dieses Ketchup haltbar machen? Liebe Grüße 😊

15.10.2020 10:12
Antworten
Andreaaaa95

Hallo, kann man das ganze auch einkochen und so haltbar abfüllen? Ich habe noch voll viele Soßen Gläser, die gefüllt werden wollen. LG, Andrea

03.08.2020 09:14
Antworten
Vivien2747

Schmeckt wirklich super lecker und ist schnell gemacht. Die Zutaten hat man außerdem meistens zuhause. Ich werde jetzt auf den Kauf von Ketchup verzichten und stattdessen dieses Rezept benutzen.

02.04.2020 17:10
Antworten
caeye831

Hallo Ille, ich habe eben zu meinen Pommes Deinen Blitzketchup gemacht und er war einfach perfekt, schmeckt mir fast noch besser wie gekaufter Ketchup. Vielen Danke! LG Nicole

07.07.2009 11:47
Antworten
Sarouga

Genial einfacher, super lecker und vieeel besser als der gekaufte. Super danke schön. LG Sarouga

03.06.2009 17:06
Antworten
Illepille

Schööööööööööön, wenn er dir auch schmeckt! Vorallem ist der Zucker von uns dosiert und beeinflussbar! ;-) LG Ille

03.06.2009 17:55
Antworten
Sandy2509

Hallo Ille, welche Sorte Marmelade benutzt du denn für dein Rezept? Ich habe so gar keine Idee, welche ich nehmen könnte. LG, Sandy

17.05.2009 16:28
Antworten
Illepille

Hallo Sandy, ... was ich an Marmelade (außer Pflaumenmus) oder Gelee im Hause habe und die keine Kerne hat! Das macht das Ketchup mild, kannst auch für Kinder mit einem Apfel arbeiten! ;-) Ist gesünder als Zucker!!! Nur Honig ist auch okay. Versuchs einfach! Es muss dir schmecken! Gehs langsam an, du kannst immer wieder erweitern! Ich mag es ja mit Chili! LG Ille

17.05.2009 16:47
Antworten