Asien
China
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Low Carb
Schwein
Wok
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinefleisch süß-sauer

Sweet'n Sour Pork

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 119 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.05.2001 1516 kcal



Zutaten

für
600 g Schweinefilet(s)
1 EL Sojasauce
1 Eigelb
7 EL Mehl
2 TL Backpulver
1 große Zwiebel(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
2 Paprikaschote(n)
2 Zehe/n Knoblauch
500 ml Öl
6 EL Essig
6 EL Zucker
6 EL Tomatenketchup
3 TL Speisestärke
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
1516
Eiweiß
39,00 g
Fett
123,70 g
Kohlenhydr.
63,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Fleisch in Würfel schneiden. Sojasauce mit Eigelb und 1 EL Mehl mischen, Fleisch unterrühren und 25 Min. ziehen lassen.

Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln waschen putzen und in Ringe schneiden. Paprikaschoten waschen halbieren, putzen und würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Das übrige Mehl und das Backpulver unter das Fleisch mischen.

Das Öl in einem Wok erhitzen, das Fleisch hineingeben und 5 Min. anbraten. Das Fleisch aus dem Wok herausnehmen und warmstellen.

Das Öl, bis auf ca. 3 EL, aus dem Wok gießen. Knoblauch darin kurz braten, dann die Zwiebeln und das Gemüse dazugeben. Essig, Zucker, 3 EL Wasser, Ketchup und Salz mischen und über das Gemüse geben. Die Speisestärke mit 5 TL Wasser verrühren und ebenfalls untermischen. Das Ganze einmal kräftig aufkochen lassen, bis die Sauce dickflüssig wird.

Die Gemüsemischung über das Fleisch geben und alles heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Walter1534

zu viel Essig

24.08.2019 21:11
Antworten
Cassyammit

Für meinen Geschmack zuviel Essig. Nächstes mal nehm ich nur die Hälfte an Essig.

10.04.2019 14:20
Antworten
Steppo1605

Schmeckt wirklich sehr gut! Wir haben teils normales Mehl und teils chinesisches Pankomehl für die Panade benutzt. War sehr lecker und schön knusprig! 5 Sterne

09.04.2019 21:10
Antworten
blutengel88

sehr Lecker 😊, war nur etwas wenig Soße und ich denke mit etwas Brokolli und Karotte wird s noch besser 😊vielen dank 🌼

01.03.2019 17:37
Antworten
Charmed72

Das war superlecker!!! Nur waren 600g Fleisch definitiv zu wenig für meinen Mann und 3 Teenager, so gierig habe ich meine Familie selten gesehen! Habe noch eine mittlere Dose Ananas und eine Packung Mungbohnenkeimlinge mit dazu gegeben und die anderthalbfache Menge Soße gemacht.

14.11.2018 19:37
Antworten
snipe

Hat super geschmeckt, habe noch 4 Scheiben Ananas gestückelt dazu gemischt...Top ;)= mfg Phil

11.10.2006 21:20
Antworten
DaniHK

Sehr, sehr lecker! werde nächstes mal nur nicht den Fehler begehen, das Fleisch bevor das Fett sprudelt reinzutun! Die Mengenangabe war auch sehr gut exakt! Sonst koch ich für uns zwei immer für 4 und dann hab ich noch am nächsten Tag ne kleine Portion. Diesmal hatten wir beide noch was am nächsten Tag :-) Vielen Dank Dani

17.01.2006 03:21
Antworten
Whiteangel76

einfach superlecker habe zusätzlich noch eine geraspelte Möhre, Po-Kuh Pilze, Sojakeime und Bambusscheiben dazugegeben, alle waren begeistert und dachten es wäre vom Chinesen. LG

06.03.2005 12:55
Antworten
Gaia26

Hat echt super-klasse geschmeckt!!!! Das wird's jetzt auf jeden Fall öfter geben.

17.12.2004 22:53
Antworten
plomari

Hat super geschmeckt. Werde ich bestimmt noch öfter machen. plomari

31.03.2002 13:25
Antworten