Bewertung
(12) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.03.2009
gespeichert: 141 (0)*
gedruckt: 1.863 (12)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Nudeln, beliebig, jedoch keine Spaghetti oder Bandnudeln
2 m.-große Paprikaschote(n), rot
Fischfilet(s), (Seelachsfilet)
300 ml Sahne
80 g Tomatenmark
1 Schuss Milch
1 EL Butter
1 EL Mehl
 n. B. Gewürz(e) für die Sauce
  Salz und Pfeffer
100 g Käse, geriebener (Emmentaler)
1 Handvoll Mandelblättchen
3 EL Öl, (Sonnenblumenöl)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Geschmack al dente oder weicher kochen. Die Paprikaschoten würfeln, die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Seelachsfilets mit warmem Wasser waschen und in zwei-Daumen-große Stücke schneiden.

Den Boden einer Auflaufform mit Nudeln bedecken. Die Paprikawürfel in 1 EL Öl anbraten und auf der ersten Schicht Nudeln verteilen. Eine weitere Schicht Nudeln darauf geben. Die Seelachsstücke und die geschnittene Zwiebel zusammen in 2 EL Öl braten, bis der Fisch nicht mehr glasig ist, dabei mit Pfeffer würzen. Fisch und Zwiebeln gleichmäßig auf die zweite Schicht Nudeln geben und mit den restlichen Nudeln bedecken.

Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen, mit Mehl eine Mehlschwitze anrühren. Sahne und Tomatenmark dazu geben, mit einem Schneebesen gut verrühren und mit einem Schuss Milch strecken, dann einmal kurz aufkochen lassen. Mit Pfeffer, Salz und Gewürzen nach Belieben abschmecken. Die Sauce gleichmäßig über alles in der Auflaufform gießen. Zum Schluss geriebenen Emmentaler und Mandelblättchen darüber streuen.

Im auf 175°C vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei Umluft so lange überbacken, bis der Käse leicht braun wird.

Anmerkung: Die Kombination von Paprika, Tomaten-Sahne-Sauce und Fisch sowie Mandeln mag auf den ersten Blick etwas seltsam anmuten, schmeckt aber toll zusammen. Natürlich ist es auch möglich, anderen Käse zum Überbacken zu verwenden, den Emmentaler würden wir für den Geschmack sehr empfehlen.